Zum Grabkerzen- / Grablichter Sortiment

Presseschau

Woche 48, 2022

Im Laufe seiner Karriere war Merkatz in mehr als 250 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Bekannt wurde er unter anderem als grantelnder Edmund »Mundl« Sackbauer in der Fernsehserie in der TV-Serie »Ein echter Wiener geht nicht unter« (1975-1979), die das Leben einer Arbeiterfamilie zeigt.

Tambay hatte 1977 beim Großen Preis von Großbritannien im Theodore-Rennstall in der Formel 1 debütiert. Nach dem tödlichen Unfall von Gilles Villeneuve beim Großen Preis von Belgien 1982 ersetzte Tambay den Kanadier im Ferrari. Bei der Scuderia feierte er in zwei Jahren seine einzigen beiden Siege. Zu seinen weiteren Stationen zählten unter anderem McLaren und Renault.

Die Freiburger Kantonspolizei hat die seit Samstag vermisste 82-jährige Frau am Sonntagmittag im Glâne-Bach in Romont FR tot aufgefunden. Aus den ersten Ermittlungen gehe hervor, dass die Frau aus noch unbekannten Gründen in den Bach stürzte.

Ein 26-jähriger Halleiner ist am Samstagmorgen in Grödig bei Salzburg in den Almkanal gestürzt und ertrunken. Nach Angaben der Polizei hatte er zuvor in der Nähe ein Krampuskränzchen besucht.

Sie verzückte ein Millionenpublikum bei der britischen Ausgabe der Castingshow "Das Supertalent", jetzt ist Audrey Leybourne gestorben. Besonders ihre letzten Worte bleiben ganz sicher in Erinnerung.

Die Angehörigen des früheren "Lindenstraße"-Stars haben sich wahrlich nicht lumpen lassen und Willi ein Denkmal auf dem Kölner Melaten-Friedhof gesetzt, das den Charakter des Entertainers ganz gut widerspiegelt. Denn der Ballermann-Sänger war zu Lebzeiten vor allem eins: auffällig!

Ein 13 Monate altes Mädchen ist in der Region Hannover von einem umstürzenden Einkaufswagen so schwer verletzt worden, dass es kurz darauf starb. Der mit Rigipsplatten beladene Einkaufswagen war in einem Baumarkt in Schieflage geraten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Kind stand demnach am Samstag neben dem Einkaufswagen, als dieser umkippte.

Mauern – In einem Waldstück bei Dürnseiboldsdorf, in der Gemeinde Mauern im Landkreis Freising, ereignete sich am Samstagvormittag ein tödlicher Unfall, bei dem ein 74-jähriger Mann in seinem eigenen Waldstück ums Leben kam.

Berlin (dpa) - Bei einem Brand in einem Seniorenheim in Berlin-Neukölln ist am Sonntagmorgen eine Frau ums Leben gekommen. Das bestätigte die Berliner Polizei am Sonntag. Nach Angaben der Feuerwehr sind außerdem vier Menschen verletzt, aber gerettet worden. Zuvor hatte die «Berliner Zeitung» darüber berichtet.

Eine Gruppe von vier Personen wollte am Samstagmorgen vom Flüelapass herkommend den Piz Radönt besteigen. Nachdem sie unterhalb der Nordostrinne ein Skidepot eingerichtet hatten, stiegen sie durch diese Rinne auf. Kurz vor Mittag befanden sie sich unterhalb des Gipfels, als sich eine Lawine löste.

Die Freiburger Kantonspolizei wurde gegen 13.30 Uhr am Samstagnachmittag von der Rega informiert, dass in der Nähe des Vanil Noir, Gemeinde Grandvillard, eine Person abgestürzt sei. Alpine Spezialisten der Kapo konnten schliesslich feststellen, dass der Mann rund 400 Meter in die Tiefe gestürzt war. Trotz des Einsatzes der Rettungskräfte verstarb der 21-jährige Wanderer noch am Unfallort, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte. Eine Untersuchung ist im Gange, um die genaue Ursache des Unfalls zu ermitteln. 

Eine Fluss-Taufe im südafrikanischen Johannesburg hat ein tragisches Ende genommen. Mindestens zwei Mitglieder einer Freikirche wurden von der Strömung in den Tod gerissen, wie örtliche Medien am Sonntag berichteten.

Kaufbeuren – Nachdem die Aktion schon im letzten Jahr erfolgreich war, gibt es auch 2022 wieder einen Kinderwünschebaum des Rotary Clubs Kaufbeuren-Ostallgäu. Durch die Initiative erhalten Kinder aus sozial schwachen Familien ein Weihnachtsgeschenk ihrer Wahl. Die Charity-Aktion wurde vergangene Woche in der Sparkassenpassage Kaufbeuren eröffnet.

Der in Köln-Sülz wohnhafte Ausnahmekünstler mit der Flitsch, der durch sein Wirken im „Colonia Duett“ berühmt wurde und die kölsche Musik sowie den Karneval jahrzehntelang prägte, hatte seine Lydia erst vor wenigen Wochen geheiratet.

Kaltblütiger Mord an einem Schweizer Auswanderer im kolumbianischen Trujillo. Philip Armin K.* (†61) hatte sich seit Jahren mit seiner einheimischen Frau im 18'000-Seelenort niedergelassen, um Kaffee und andere Landwirtschaftsprodukte anzubauen. Die Bluttat ereignete sich am Donnerstag, dem 1. Dezember.

Auf der Werft der Fluglinie Lufthansa am Hamburger Airport hat es einen tödlichen Arbeitsunfall gegeben. Ein Mitarbeiter sei von einem Hangartor eingeklemmt worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Der 53 Jahre alte Mann habe am Freitagabend ein Tor öffnen wollen und sei dann mit dem Kopf dazwischen geraten.

Zwei Wochen nach dem tragischen Unfalltod nahmen am Samstag mehr als 300 Menschen in Magdeburg Abschied von Jasmin N. (†17 – Spitznamen: Mine). Familie, Freunde, Mitschüler, Nachbarn und Lehrer waren gekommen, um Mine die letzte Ehre zu erweisen. Die Trauerrede wurde deshalb über Lautsprecher nach draußen zu den Wartenden übertragen.

Nach dem Messerangriff in einer Tankstelle im münsterländischen Lengerich ist das Opfer, der 54-jährige Pächter der Tankstelle, gestorben. Der mutmaßliche Angreifer befinde sich weiterhin in einem kritischen Zustand, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Münster am Samstag. Gegen ihn werde nun wegen eines vollendeten Tötungsdelikts ermittelt.

Nach einer Häufung von Todesfällen bei Kindern in Großbritannien durch Streptokokken-Infektionen hat die britische Gesundheitsbehörde UKHSA Eltern und Ärzte zu Wachsamkeit angehalten. In England ist es nach Angaben der Behörde in diesem Jahr zu überdurchschnittlich vielen Fällen von Scharlach und anderen Krankheiten gekommen, die durch A-Streptokokken ausgelöst werden. Besonders betroffen sind Kinder.

Bozen – Wenn ein Kind stirbt, ist etwas Einschneidendes geschehen für die Eltern, die Geschwister, die Großeltern, für die ganze Familie und alle, die ihnen nahestehen. Die Welt scheint still zu stehen. Schmerz, Trauer, Wut und Verzweiflung sind unbeschreiblich. Wie soll man weiterleben? Wie kann man da noch glauben? Der lange Weg der Trauer muss beschritten werden, vor dem man meint, dass er nie endet.

Am vergangenen Freitag wurde ein Mann im Gemeindewald von Mörnsheim bei Waldarbeiten tödlich verletzt. Zwei durch den zuständigen Revierförster beauftragte selbständige Waldarbeiter fällten laut Polizei gegen 14.50 Uhr Bäume im Gemeindewald. Der 57-Jährige wurde während dieser Arbeit von einer umstürzenden Buche im Brustbereich getroffen. 

Eine Gruppe von Jugendlichen soll sich in der Nacht zum Samstag auf dem Gelände des Bahnhofs Gossau SG aufgehalten haben. Offenbar kletterte ein 18-Jähriger kurz vor 1.20 Uhr auf das Dach eines Güterzugwagens. Dort wurde er im Bereich der Starkstromleitung von einem Stromschlag getroffen und weggeschleudert, wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Mitteilung schreibt.

Einen Monat nach dem Tod von US-Rapper Takeoff in Houston ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Gegen den 33-Jährigen sei Anklage wegen Mordes erhoben worden, teilte die Polizei der texanischen Stadt am Freitag mit. Er soll den 28 Jahre alten Takeoff – mit bürgerlichem Namen Kirsnick Khari Ball – am 1. November in Houston erschossen haben. Zudem wurde ein 22-Jähriger in Zusammenhang mit dem Vorfall wegen unerlaubten Waffenbesitzes angezeigt.

Namen machen Seuchen – und Angst davor. Der „Schwarze Tod“ – die Pest – versetzte im Mittelalter die Menschen in blanke Panik. Zu recht, war die Pest zu jener Zeit eine tödliche Geißel. Eher zu Unrecht wird die Omikron-Variante BQ 1.1. auch als „Cerberus – Höllenhund“ betitelt. Macht sich gut in Schlagzeilen, ist aber falsch, sorgt diese Variante des Virus doch eher für mildere Krankheitsverläufe, als ihre Vorgänger.

Lorenz Barfüßer war eine Institution in der Eishockey-Landesliga. Er opferte sehr viel Freizeit, als er sich entschloss, die Nature Boyz zu führen. Lorenz hat sich über 40 Jahre lang für seine Burschen eingesetzt, um den Eishockeysport in Forst am Leben zu erhalten. Wenn etwas im Verein anstand, Lorenz war immer da um zu helfen. Lorenz war ein liebenswerter, freundlicher und äußerst zuverlässiger Zeitgenosse, auf den die Familie oftmals in der Freizeit verzichten mußte. Sein Engagement wurde in diesem Jahr noch ganz offiziell belohnt, denn er erhielt den Ehrenamtspreis „Engagiert 2022“ des BLSV-Sportbezirks Oberbayern verliehen. Wir erlauben uns, den Text vom Merkur zu dessen Ehrung zu zitieren, denn dieser beschreibt den Funktionär Lorenz Barfüßer am besten:

Die brasilianische Fussball-Legende Pelé (82) spricht einem Medienbericht zufolge nicht mehr auf die Chemotherapie an. Die Krebsbehandlung im Hospital Albert Einstein in São Paulo sei ausgesetzt worden, Pelé erhalte nur noch palliative Pflege, berichtete die brasilianische Zeitung «Folha de S. Paulo» am Samstag. Er erhalte beispielsweise Medikamente gegen die Schmerzen und die Kurzatmigkeit. Die Palliativmedizin umfasst die Behandlung von Menschen mit fortgeschrittener Erkrankung und begrenzter Lebenserwartung.

Der saarländische CDU-Politiker Alfons Vogtel ist gestorben. Vogtel war von 1985 bis 2007 Abgeordneter des saarländischen Landtags. Die Sozial- und Gesundheitspolitik war für ihn eine Herzensangelegenheit.

In Baden-Württemberg sind in der Motorradsaison 2022 insgesamt 3380 Frauen und Männer bei Unfällen verletzt worden oder ums Leben gekommen. Dies teilte Innenminister Thomas Strobl (CDU) in Stuttgart mit. Das ist eine Zunahme um fast neun Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die diesjährige Saison habe nahezu unter Bedingungen der Jahre vor Corona stattgefunden - und das bei allerbestem Motorradwetter, hieß es.

Ob es sich bei dem Leichnam um den Vermissten handelt, ist gegen 13.15 Uhr noch unklar. Das Auto könne dem Mann aber zugeordnet werden, heißt es vonseiten der Polizei. Taucher sollen das untergegangene Fahrzeug jetzt untersuchen, der Leichnam wird geborgen. Auf Nachfrage der Mediengruppe Bayern (Passauer Neue Presse, Mittelbayerische, Donaukurier) erklärt ein Sprecher der zuständigen Polizei Beilngries: „Ein Feuerwehrboot ist an dem Kofferraum des Autos hängengeblieben. Das war ein Zufallsfund, das hat mit dem Schiffsunglück nichts zu tun.“

Ariel Danilo Majin, Koordinator der Guardia Indígena (Indigene Garde) in der Gemeinde Soratá, Cauca, im kolumbianischen Pazifik, wurde ermordet. Dies ist der erste Tod eines kolumbianischen Sozialführers im Monat Dezember nach elf Morden im Vormonat.

Der Traditionsverein ETB Schwarz-Weiß Essen aus der Oberliga Niederrhein trauert um seinen ehemaligen Stürmer Reiner Geweke (Foto), der im Alter von nur 67 Jahren verstorben ist. „Reiner war ein sympathischer und netter Mensch außerhalb des Platzes und ein fairer und toller Sportsmann auf dem grünen Rasen“, schreibt der ETB in einem Nachruf. „Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner gesamten Familie und seinen Freunden. Wir wünschen ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit und sprechen unser aufrichtiges Beileid aus.“

Ein wegen des Mordes an einem Touristen zu Unrecht verurteilter Mann bekommt von der Stadt New York und dem US-Staat New York insgesamt knapp 18 Millionen Dollar Entschädigung. Es sei eine der höchsten Summen, die es jemals in der Geschichte der Stadt für eine falsche Verurteilung gegeben habe, teilten die Anwälte des Betroffenen am Freitag mit.

Schock für die Kelly Family: Ein Mann ist bei ihrem Konzert verstorben. Der tragische Vorfall ereignete sich am Freitagabend bei ihrer «Christmas Show» in der OWL-Arena in Halle/Westfalen (D). Wie das «Westfalen-Blatt» schreibt, musste das Konzert nach zwei Minuten gestoppt werden. Gemäss der deutschen Zeitung sagte Patricia Kelly (53) zum Publikum: «Aufgrund eines medizinischen Notfalls unter den Zuschauern muss unser Konzert unterbrochen werden.»

Traurige Nachrichten für alle Fans von Broadway-Star Quentin Oliver Lee. Der beliebte Schauspieler ist tot. Wie seine Ehefrau Angie Lee Graham bestätigte, starb Quentin Oliver Lee am Donnerstag "in den frühen Morgenstunden" an den Folgen seiner Krebs-Erkrankung. Er wurde nur 34 Jahre alt.

In der Nacht zu Sonnabend ist ein 18-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B1 im Landkreis Hildesheim tödlich verunglückt. Drei weitere Personen im Alter von 17 bis 19 Jahren, die mit im Unfallwagen saßen, wurden schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer in einer Linkskurve zwischen Garmissen-Garbolzum und Schellerten von der Straße abgekommen und dann gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer erlag seinen Verletzungen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist den Angaben zufolge unklar. Die Polizei ermittelt.

Harry Bolton starb im Alter von 19 Jahren auf tragische Weise. Er war Student im zweiten Jahr an der University of Hull, England, und wurde tot in dem Haus aufgefunden, in dem er beim Kanzler wohnte. Besorgt darüber, dass Harry Bolton nicht auf seine Textnachrichten reagierte, rief einer seiner Freunde die Polizei. Am 7. Oktober 2021 brachen mehrere Polizisten die Tür des 19-Jährigen auf. Sie fanden ihn auf dem Rücken auf dem Bett liegend, mit offenen Augen und offenem Mund. Harry Boltons Körper fühlte sich kalt an und seine Mitbewohner und Beamten bemerkten, dass sich seine Brust nicht bewegte, wie die Untersuchung erfuhr. Bei näherer Untersuchung seines Körpers machten Rettungskräfte eine beunruhigende Entdeckung.

Die seit Mittwochvormittag, 30. November 2022, in Biel vermisste 76-jährige Frau wurde am Freitag, 2. Dezember 2022, in Brügg leblos aufgefunden.

She took home, to Ohio, a 2019 Oscar for “American Factory,” and in a long career teaching and making films, she paid special attention to working women.

Die amerikanische Dokumentarfilmerin und Oscar-Gewinnerin Julia Reichert ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Reichert erlag am Donnerstagabend in Ohio einem Krebsleiden, wie ihre Familie am Freitag mitteilte. 

Hoyerswerda. Auf dem Kühnichter Waldfriedhof wird am Donnerstag der kommenden Woche Dr. Erich Simonis verabschiedet. Das hat die Familie des vor wenigen Tagen verstorbenen Mediziners per Trauer-Anzeige wissen lassen. Sein Name verbindet sich mit einer jahrzehntelangen Tätigkeit am Hoyerswerdaer Krankenhaus, dem heutigen Seenland-Klinikum. Simonis, geboren in der rumänischen Bukowina und aufgewachsen in Thüringen, absolvierte nach dem Studium in Leipzig in Hoyerswerda zunächst ab 1967 seine Facharztausbildung. Ende der 1970er war er in Dresden an der ersten klinischen Lebertransplantation in der DDR beteiligt. 1982 wurde er zum Chefarzt der damaligen Chirurgischen Klinik des Bezirkskrankenhauses Hoyerswerda berufen. Das blieb er fast ein Vierteljahrhundert lang bis zum Ausstand im Jahr 2005. Unter der Führung von Medizinalrat Simonis wurden über die Zeit mehr als 50 Fachärztinnen und Fachärzte ausgebildet.

Die Ermordung eines jungen Mannes in einer katholischen Kirche hat in Tschechien für Bestürzung gesorgt. Der 18-Jährige wurde in dem Gotteshaus in der Gemeinde Baska bei Frydek-Mistek tot aufgefunden, wie eine Polizeisprecherin heute mitteilte. Er war in der Gemeinde ehrenamtlich als Organist tätig und hatte für Proben einen Schlüssel zu der Kirche.

"Dog's Most Wanted"-Fans müssen traurige Nachrichten verkraften. David Robinson spielte der an der Seite von Duane Chapman (69) in "Dog's Most Wanted" mit. In der Serie – die nur eine Staffel mit zehn Episoden hatte – jonglierte Dog nicht nur mit seiner Karriere, sondern auch mit der Krebsdiagnose seiner Frau Beth Chapman (✝51). Der Co-Star des Kopfgeldjägers ist nun völlig überraschend im Alter von nur 50 Jahren verstorben.

Auch für ihre Eltern war diese Nachricht ein Schock! Die 21 Jahre alte TikTokerin Megha Thakur ist am Morgen des 24. November mit nur 21 Jahren gestorben, offenbar nach Angaben der "Bild"-Zeitung an einem Autounfall. Ihre Eltern teilten die traurige Nachricht vom "plötzlichen und unerwarteten Tod" via Instagram mit. Dort beschrieben sie als "Licht unseres Lebens, unsere liebe, mitfühlende und wunderschöne Tochter."

Die Schauspielerei brachte sich Pfeifer selbst bei und startete seine Karriere als Burgschauspieler im Wiener Burgtheater im Jahr 1986. Immer wieder trat er auch im Fernsehen auf und wirkte im Laufe seiner Karriere an über 100 Film- und Fernsehproduktionen mit. Eine Sendung, wo er zwischen 1991 und 1998 in 48 Episoden zu sehen war, war "Tohuwabohu", einer Kabarett-Reihe des ORF. 

Nicht nur Russen-Oligarchen sterben seit Beginn des Ukraine-Kriegs unüblich oft. Zwischen Ende Oktober und Ende November kamen auch die drei Kryptogeld-Ikonen Tiantian Kullander, Nikolai Mushegian und Vyacheslav Taran ums Leben.

Gerhard Vetterle ist am Montag im Alter von 79 Jahren gestorben. Als Pfarrer und Dekan leitete er die Geschicke im Bereich Lahr. Zur Ruhe setzte er sich dann aber in Offenburg.Gerne hätte Gerhard Vetterle seinen 80. Geburtstag am 30. Dezember und das Weihnachtsfest mit seinen Liebsten noch gefei...

Traurige News für die Fans von Quentin Oliver Lee. Der Broadway-Star erarbeitete sich eine beachtliche Karriere. In New York begeisterte er noch Anfang dieses Jahres im Theater mit dem bekannten Stück "Oratorio for Living Things". Im Juni machte er selbst auf Social Media dann tragische Neuigkeiten publik: Bei ihm wurde Darmkrebs im vierten Stadium diagnostiziert. Nun bestätigte seine Partnerin: Quentin ist im Alter von 34 Jahren gestorben.

Ada Lovelace war der erste Mensch der Welt, der einen Computer-Algorithmus programmierte. Die Pionierin der heutigen Informatik starb 1852 und war der Zeit weit voraus.

Halle (dpa) - Die Lok muss wie aus dem Nichts dagewesen sein. Gegen drei Uhr in der Nacht zum Freitag ist die Gruppe Arbeiter mit Gleisarbeiten beschäftigt. Ringsherum Dunkelheit und die Kälte der Nacht. Schnee fällt. Warum die Lok während der Arbeiten in die Baustelle fährt, muss noch geklärt werden. Ein Sicherungsposten wird getötet, ein weiterer schwerstverletzt, zwei Gleisarbeiter werden verletzt, wie eine Sprecherin der Bundespolizei mitteilte.

Vallelonga Jr. war der Sohn des verstorbenen Schauspielers Tony Lip, dessen richtiger Name Frank Vallelonga war. Bevor Lip 2013 starb, übernahm er während seiner Schauspielkarriere immer wieder Rollen als Mafiaboss, insbesondere die des Carmine Lupertazzi in der HBO-Serie "Die Sopranos".

Der aus der Netflix-Serie "Orange Is the New Black" (2013-2019) bekannte US-Schauspieler Brad William Henke ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 56 Jahren, wie das Branchenportal "The Hollywood Reporter" und andere US-Medien am Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf die Agentur des Schauspielers und weitere Quellen in seinem Umfeld berichteten. Henke sei im Schlaf gestorben, hieß es, zur Todesursache gab es zunächst keine Angaben. Er hatte letztes Jahr auf Instagram erklärt, dass ihm zwei Stents am Herzen eingesetzt worden seien. Außerdem sei ein Tumor in der Bauchspeicheldrüse entfernt worden.

Auf dem Parkplatz beim Lidl in Böckten endet ein Streit am Freitagmorgen tödlich. Wie die Kantonspolizei Basel-Land gegenüber Blick bestätigt, sei kurz nach 9 Uhr die Meldung eines Streits eingegangen, es handelte sich um eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. «Sie haben sich gestritten und plötzlich zückte der eine ein Messer und fügte dem anderen schwere Stichverletzungen zu», so ein Polizeisprecher zu Blick.

Kreuzfahrt endet tödlich: In einem Sturm sind auf der Viking Polaris eine Passagierin getötet und vier weitere Menschen verletzt worden. Das Kreuzfahrt-Schiff wurde in der Antarktis von einer Riesenwelle getroffen. Das Schiff war offenbar auf dem Weg nach Argentinien.

Nach einem grausigen Leichenfund sind 70 verstorbene Häftlinge des größten Gefängnisses der Philippinen am Freitag bei einer Massenbestattung in der Haftanstalt beigesetzt worden. Nie zuvor habe die philippinische Gefängnisbehörde eine so große Bestattung ausgerichtet, erklärte Cecilia Villanueva, die bei der Behörde für Gesundheit- und Sozialdienste zuständig ist. Insassen trugen die 70 Sperrholzsärge zu Betongräbern auf einem Friedhof innerhalb des Gefängniskomplexes.

Während eines Auslandsstudiums in Paris hatte Sagawa im Jahr 1981 eine niederländische Studentin bei sich zu Hause mit einem Gewehr erschossen. Über drei Tage verteilt habe Sagawa Teile ihres Körpers gegessen.

Grundsätzlich dürfen in Österreich von Privatpersonen nur Feuerwerkskörper bis zur Klasse F2 abgeschossen werden. Für alle höheren Klassen sind spezielle Ausbildungen nötig. Das Problem mit den aus Tschechien importierten Böllern oder Kugelbomben sei jedoch, dass diese oft Klasse F3 oder F4 sind und immer größer, stärker und damit gefährlicher werden, sagt Markus Kreilmeier, Sprengstoffexperte der Polizei. „Wir haben schon Produkte sichergestellt, die haben 200 Gramm Nettoexplosivmasse. Laut Experten sind diese Sprengstoffe in einem Radius von eineinhalb Meter tödlich“, so Kreilmeier.

Sie suchten im Internet nach einem Auftragsmörder und wurden dabei zum Opfer von Betrügern: Vor dem Hamburger Landgericht hat am Donnerstag ein Prozess gegen ein Ehepaar wegen versuchter Anstiftung zum Mord begonnen.

Mit Kreide, Kerzen und Gedenkminuten machten Frauen auf dem Bahnhofplatz Aarau auf die Opfer von Gewalt und Femiziden aufmerksam. Allein im Jahr 2021 wurden in der Schweiz 21 Frauen aufgrund ihres Geschlechts umgebracht

Ein eigenes Handy, die coole Hose, ein Stapel Geschenke unterm Weihnachtsbaum: Für die gut 300 Kinder und Jugendlichen, die in Zwickau von der Tafel betreut werden, bleiben das oftmals nur Wünsche. Damit sie sich dennoch über Geschenke freuen können, hat der Verein "Gemeinsam Ziele erreichen" jetzt wieder seine Weihnachtspäckchen-Sammelaktion gestartet.

Sie sei am Donnerstagnachmittag in einem Krankenhaus in Paris gestorben, teilte ihre Pressesprecherin mit. Die 87-Jährige war seit 70 Jahren in zahlreichen Filmen zu sehen, darunter in der Trilogie «Fantômas» mit Jean Marais und Louis de Funès aus den 60er Jahren.

Am Donnerstag stoßen ein Laster und ein Auto auf der B107n in Grimma zusammen. Beide Insassen werden schwer verletzt und sterben.

Am Dienstagabend starb ein Mann bei der Suche nach einem Schaf in Vrin GR. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Graubünden versorgte der 78-Jährige abends allein die Schafe eines befreundeten Landwirtes. Bei der Kontrolle der Tiere stellte er fest, dass ein Schaf fehlte.

Die neuseeländische Lauf-Ikone Sir Murray Halberg ist im Alter von 89 Jahren verstorben. Dies gab Neuseelands Olympia-Komitee bekannt. Halberg hatte bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom Gold über 5000 m gewonnen, als er sich mit einem langen Sprint vor Hans Grodotzki aus dem gemeinsamen deutschen Team durchsetzte.

Drei der vier zuletzt noch vermissten Einwohner wurden am Donnerstagmittag gefunden, wie der Zivilschutz mitteilte. Dabei handelte es sich um den 38-jährigen Vater und die 37-jährige Mutter jener drei Kinder, die bei dem Unwetter in der Nacht zum Samstag ebenfalls gestorben und bereits zuvor gefunden worden waren. Zudem entdeckten die Einsatzkräfte einen 31 Jahre alten Mann, dessen Partnerin ebenfalls gestorben war. Eine Frau galt noch als vermisst.

01.12.2022 16:00 Femizid oder Versehen?
GÖTTINGEN taz | Besma A. wird erschossen, als sie am 14. April 2020 auf dem Sofa in ihrem Zuhause im niedersächsischen Einbeck liegt. Über Kopfhörer hört sie Musik, dabei schläft sie ein. Der Ehemann der 27-Jährigen, Cemal A., wählt den Notruf. Am Telefon erklärt er, dass er versehentlich seine Frau erschossen habe.

Der Lingener starb bereits in der vergangenen Woche, wie die Polizei Emsland und der Vorsitzende Hans-Hermann Bünger vom Boxverband Weser-Ems auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur bestätigten. Nach Angaben der Polizei hat sich Schnieders selbst getötet. Zuvor hatte die »Nordwest-Zeitung« über den Tod berichtet.

Letzte Woche ist mein Papa gestorben. Und ich werde schon gar nicht erst versuchen, in Worte zu fassen, wie endlos traurig ich darüber bin. Und nein, das ist beileibe nicht der Stoff, aus dem sich launige Kolumnen schnitzen lassen. Aber vielleicht könnte es Anlass sein, zu einer kleinen Betrachtung des Daseins auszuholen. In einer Zeit, in der ein bisschen östlich von uns die Toten gerade zu Nummern verkommen, in der das Sterben wieder einmal als eine Art Kollateralschaden irrsinniger Politik akzeptiert wird – und wir dabei sind, uns daran zu gewöhnen. Hier ein russisches Bataillon vernichtet: okay. Da ein Massengrab mit ukrainischen Kriegsopfern entdeckt: Das musste befürchtet werden. Türkische Luftangriffe in Syrien? Ah ja, da war doch was. 

1997 wurde eine Millionärin in Küsnacht in ihrer Villa brutal ermordet. Erst 20 Jahre später konnte der Täter überführt werden. Das Urteil zog er bis nach Lausanne weiter.

Zu seinen bekanntesten Bauten gehören der Berliner Hauptbahnhof und die Flughäfen Berlin-Brandenburg und Tegel. Sein Büro gmp (Gerkan, Marg und Partner), das er zusammen mit Volkwin Marg leitete, gilt mit Dependancen in aller Welt als das erfolgreichste deutsche Architekturbüro mit internationaler Reputation.

Am vergangen Freitag, 25. November ist ein 87-jähriger Mann bei einem Wohnhausbrand in Bad Tölz schwer verletzt worden. Nachdem er von mutigen Zeugen aus dem brennenden Haus gerettet wurde, kam er schwer verletzt ins Krankenhaus. Jetzt meldet die Polizei, dass der 87-jährige am Mittwoch leider seinen schweren Verletzungen erlegen ist. 

Am 27. November ist die Gossauer SP-Politikerin Barbara Marty Kälin 68-jährig gestorben. Sie wuchs als zweites von fünf Kindern in Feuerthalen auf, wo ihre Familie eine Schlauchweberei betrieb.

In Rickenbach TG ist es in der Nacht auf Donnerstag zu einem tödlichen Abreitsunfall gekommen. Gegen 1.30 Uhr wurde ein Gleisarbeiter bei Bleiken auf der Bahnstrecke in Richtung Wil von einem Zug erfasst.

Die Trauer bei Musikerkollegen und Fans, aber vor allem bei seiner Frau, ist immens. Kurz nach der Hochzeit mit 37 Jahren plötzlich aus dem Leben gerissen, verstarb der US-amerikanische Country-Sänger Jake Flint, wobei die Todesursache bisher noch ungeklärt ist. "Wir sollten jetzt unsere Hochzeitsfotos anschauen, doch stattdessen muss ich Kleidungsstücke aussuchen, in denen ich meinen Mann beerdigen kann", teilte Brenda ihren Schmerz auf Facebook, wo sie den Tod ihres Mannes bekannt gab. 

Die am Montag verunfallte Frau ist verstorben. Die 58-Jährige erlag am Donnerstag (01.12.2022) im Spital ihren schweren Verletzungen.

Auf dem Friedhof Schnottwil werden auf der Nordwestseite beim Parkplatz die Gräber der Jahre 1998 und älter aufgehoben.

Sie war eine der ersten feministischen Comiczeichnerinnen und verarbeitete in ihrem Werk den Alltag mit ihrem Mann Robert Crumb. Jetzt ist Aline Kominsky-Crumb gestorben. 

Kurz vor Mitternacht fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Wagen frontal in einen Baum. Gemäss Polizeimeldung soll der Fahrer von der Seestrasse aus Greifensee ZH in Richtung Uster ZH gefahren sein. Kurz nach dem Ortseingang, ausgangs einer leichten Linkskurve, geriet sein Fahrzeug aus bislang nicht bekannten Gründen über den rechten Fahrbahnrand hinaus.

Millionen Menschen verbinden ihre Stimme mit dem Welthit "Little Lies". Mit 79 Jahren ist die britische Musikerin Christine McVie der Band Fleetwood Mac nun verstorben.

Damaskus (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den Tod ihres Anführers Abu al-Hassan al-Haschimi bestätigt und einen Nachfolger benannt.

Bei einer Explosion in einer Koranschule im Norden Afghanistans sind nach Angaben eines Arztes mindestens 19 Menschen getötet worden. 24 weitere Menschen seien verletzt worden, sagte der Arzt, der in einem Krankenhaus in Aybak arbeitet, der Hauptstadt der Provinz Samangan. Alle Opfer seien "Kinder und gewöhnliche Leute". Die radikalislamischen Taliban, die Opferzahlen häufig herunterspielen, sprechen hingegen von zehn Toten und weiteren Verletzten.

Der mutmaßliche Täter habe sich noch am selben Tag der Tat den Behörden gestellt. Dabei soll es sich nach Angaben der Polizei um den 70-jährigen Vater des Verstorbenen handeln. Derzeit befinde sich der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Hintergründe der tödlichen Messerattacke seien zum aktuellen Zeitpunkt noch offen. Derzeit läuft ein Ermittlungsverfahren gegen den 70-Jährigen, der heute «einem Untersuchungsrichter vorgeführt» wurde, so die luxemburgische Behörde.

Nach der Erschießung eines 42-Jährigen auf offener Straße in Krefeld hat die Polizei zwei Verdächtige aus der dortigen Drogenszene festgenommen. Die Festnahme der 20 und 26 Jahre alten Männer an einem bekannten Treffpunkt der Szene sei zwar zunächst aus anderem Grund erfolgt, die beiden seien dann aber wegen der Tötung in Verdacht geraten, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Ein Haftrichter schickte beide wegen Totschlagsverdachts in Untersuchungshaft.

Austin E. aus Virginia, USA gibt sich im Internet als jemand anderes aus, verheimlicht seine eigentliche Identität. Er lockt ein 15-Jähriges Mädchen in seine Falle und baut eine emotionale Bindung zu ihr auf. E. findet ihre Adresse heraus und reist quer durch das ganze Land, um die Minderjährige zu treffen. Doch nach seinem Besuch sind vier Personen, er inklusive, tot.

Der Radsportler und frühere Profi des Gerolsteiner-Rennstalls Davide Rebellin ist bei einem Trainingsunfall ums Leben gekommen. Der 51-Jährige starb am Mittwochvormittag in dem norditalienischen Ort Montebello Vicentino, wie die Carabinieri auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur bestätigten.

Ein tragisches Unglück hat einen beliebten Feuerwehrmann aus Wiener Neustadt mit erst 29 Jahren aus dem Leben gerissen. Benedikt L. ist am Mittwoch nach einer tätlichen Auseinandersetzung mit einem Kollegen auf einer Baustelle im Bezirk Mödling gestorben. Der junge Mann wurde am Boden liegend vom Fahrer eines Mischbeton-Lkw übersehen und überrollt. Für den Feuerwehrmann kam jede Hilfe zu spät.

Roland Oehme, gefeierter Komödien-Regisseur der Defa, ist am Dienstag nach kurzer Krankheit gestorben. Filme wie „Der Mann, der nach der Oma kam“ oder „Wie füttert man einen Esel“ wurden in der DDR zu Gassenhauern. Doch auch nach der Wende blieb Oehme aktiv.

Letzte Woche gestanden im französischen Département Creuse zwei junge Personen, einen Autofahrer getötet zu haben, um dessen Auto zu stehlen. Die Leiche des Verstorbenen ist nun gefunden worden. Es handelte sich um einen 69-jährigen Franzosen, der in der Schweiz lebte.

Der Schauspieler Tobias Langhoff ist tot. Er sei am Montagmorgen, seinem 60. Geburtstag, überraschend in Berlin gestorben, sagte seine Agentin Marketa Modra unter Berufung auf die Familie von Langhoff am Mittwoch. "Wir nehmen Abschied von einem liebevollen, humorvollen, hilfsbereiten und gütigen Mann", ließ die Familie mitteilen. Langhoff wurde 1962 in Berlin geboren und stammt aus einer Theaterfamilie. Sein Vater war der Schauspieler und Regisseur Thomas Langhoff (1938-2012), der unter anderem von 1991 bis 2001 Intendant und Regisseur am Deutschen Theater in Berlin war. Sein Großvater, der bedeutende Schauspieler und Regisseur Wolfgang Langhoff, (1901-1966), leitete das Deutsche Theater von 1946 bis 1963.

Hörbiger stammte aus einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schauspieler-Dynastien und war bis ins hohe Alter aktiv. Zwar war sie auch immer wieder auf Theaterbühnen zu sehen, ihre wahre Berufung fand sie aber vor der Kamera. Als «Grande Dame» aus Film und Serien avancierte sie im Laufe ihrer jahrzehntelangen Karriere zum Publikumsliebling.

Dobbertin - Der in der DDR bekanntgewordene Chorleiter Gerd Michaelis ist tot. Er starb am vergangenen Sonntag (27. November) im mecklenburgischen Dobbertin (Landkreis Ludwigslust-Parchim), wie sein Stiefsohn, Sänger Dirk Michaelis („Als ich fortging“), auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch bestätigte. Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung über den Tod des Musikers berichtet.

RAINBACH, SCHÄRDING. Friedrich Ch. Zauner, eine der wichtigen Stimmen der oberösterreichischen Literatur, ist nach kurzer Krankheit am Mittwoch, 30. November, im Alter von 86 Jahren in Schärding gestorben. Zu seinen herausragenden Leistungen zählt der vierbändige Romanzyklus „Das Ende der Ewigkeit“(1992-1996) – „Im Schatten der Maulwurfshügel“, „Und die Fische sind stumm“, „Früchte vom Taubenbaum“, „Heiser wie Dohlen“ – eine mit leidenschaftlicher Akribie recherchierte und meisterhaft erzählte Chronik über das Innviertel, seine Heimatregion, zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Einmarsch der deutschen Wehrmacht. Karl-Markus Gauss schrieb 2016: „Wie Friedrich Ch. Zauner da die Geschichte der kleinen Welt von Oed, Thal, Fegfeuer und Hinterm Wald, vier Innviertler Weilern am Rande der Zivilisation, mit der großen Geschichte, mit Wirtschaftskrisen, Kriegen, sozialen Verwerfungen, technologischen Entwicklungen zu verbinden wusste, das war große Erzählkunst, so viel war mir sofort klar.“

Tragische Nachrichten aus der Sportwelt. Andrés Balanta galt als vielversprechendes Fußballtalent aus Kolumbien. 2021 wurde er mit Deportivo Cali kolumbianischer Meister und hatte es in der U-20-WM im Jahr 2019 sogar in den Kader der Nationalmannschaft geschafft. Zuletzt war der Sportler in den von Deportivo Cali an Atlético Tucumán ausgeliehen worden. Doch jetzt machen schockierende Nachrichten die Runde: Andrés ist bei einer Trainingseinheit verstorben!

Heinz Kostner war 31 Jahre lang Bürgermeister von Corvara. Er wurde auch mit dem Verdienstkreuz des Landes Tirol ausgezeichnet. Landesrat Daniel Alfreider würdigte Kostner als einen Mann der gerade bei wirtschaftspolitischen Themen große Erfolge erzielen konnte. Unter seiner Führung wurden zahlreiche wichtige Projekte umgesetzt, unter anderem die Etablierung der Rettungsorganisation Aiut Alpin, deren Präsident Heinz Kostner auch war. „Mit seiner Weitsicht und seinem großen Einsatz hat es Heinz Kostner verstanden, in  jeder Situation wichtige Entscheidungen für die Gemeinde Corvara zu treffen“, unterstrich Landesrat Alfreider.

Während einem Jagdwochenende mit Freunden in der Türkei soll sich ein skurriler, aber tragischer Unfall ereignet haben: Der 32-jährige Özgür Gevrekoğlu hatte seine Waidmanns-Ausrüstung in sein Auto geladen, als sein Hund in den Kofferraum sprang. Dabei soll der Vierbeiner den Abzug eines Gewehrs betätigt haben - sein Besitzer wurde aus nächster Nähe getroffen und starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei ist sich jedoch nicht sicher, ob sie dieser Version Glauben schenken soll oder ob nicht doch ein Verbrechen hinter dem Vorfall steckt. 

In den vergangenen Wochen hatte es bereits Gerüchte gegeben, dass es Jiang Zemin schlecht gehe oder er gestorben sein könnte. «Genosse Jiang Zemin» wurde in der Todesnachricht der Staatsagentur als «herausragender Führer mit hohem Prestige» gewürdigt. Er sei ein «grosser Marxist und grosser proletarischer Revolutionär» gewesen.

Tragisches Unglück an der Infanterieschule in Hammelburg: Ein Offizier der Bundeswehr ist dort während eines Lehrgangs kollabiert und in der Folge im Krankenhaus verstorben. Das gab die Bundeswehr auf Twitter mit folgenden Worten bekannt: „Ein Offizier des Deutschen #Heer|es ist am Freitagnachmittag im Krankenhaus verstorben. Er war während eines Lehrgangs an der Infanterieschule in Hammelburg kollabiert. Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen des Verstorbenen.“

Als Moderatorin vom Telejournal fing Angelika Neumann beim SFB-Fernsehen 1984 an. Sie vermittelte herrenlose Haustiere, konnte Nachrichten, Boulevard und auch Verbrauchersendungen präsentieren. Neumann war lange ein Aushängeschild des Senders in der Stadt: 1998 moderierte sie ihre letzte Abendschau. Am Montag verstarb die gebürtige Berlinerin im Alter von 69 Jahren in ihrer Heimatstadt. Ein Beitrag von Ulli Zelle

Ausgewählte Winzer von Nord bis Süd präsentierten beim "In Vino Caritas" ihre Weine. Als Begleitung dazu gab es ein Sechs-Gänge-Menü vom Oberpullendorfer Weingasthof Krail.

WIEN/PENZING. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montag, 28. November, gegen 15 Uhr in Penzing zugetragen. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer war gerade in der Hadikgasse unterwegs und wollte bei der Kreuzung in die Zehetnergasse nach rechts einbiegen.

Hoffnungslosigkeit, Schmerz und Trauer. Karolina Deiß (28) und ihr Ehemann Alex (30) durchleben aktuell das wohl Schlimmste, was Eltern passieren kann. Vor wenigen Wochen, am 28. September 2022, stirbt ihr erst 15 Monate alter Sohn an einer Pneumokokken- Meningitis, eine Hirnhautentzündung beendet das viel zu kurze Leben des kleinen Leon. Wie geht man als Mutter mit einem solch schmerzhaften Verlust um? Traut man sich überhaupt in die Zukunft zu blicken, wenn das Wichtigste im Leben plötzlich nicht mehr da ist?

Große Aufregung in der Hauptstadt: Am Montagabend sind in Brüssel zwei Menschen durch Messerangriffe getötet worden.

Am Montagnachmittag um kurz nach 14.30 Uhr war der Fahrer mit Auslieferungen in der Johann-Fath-Straße beschäftigt. Vermutlich war sein Lieferfahrzeug nicht richtig gesichert, sodass es sich in Bewegung setzte und ihn überrollte. Anwohner fanden den Mann unter dem Fahrzeug eingeklemmt, woraufhin ein Großangebot an Rettungskräften anrückte. Die Feuerwehr befreite den Eingeklemmten. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod feststellen. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen.

Erschütternde Nachrichten aus Singapur: Tiantian Kullander ist tot. Der Krypto-Millionär starb völlig unerwartet im Alter von nur 30 Jahren. Kullander ist bereits der zweite Kryptowährungs-Millionär, der innerhalb kurzer Zeit gestorben ist.

US-Schauspieler Clarence Gilyard jr., der unter anderem in "Stirb langsam" (als Computerauskenner Theo), "Top Gun", "Matlock" (als Conrad McMasters) und "Walker, Texas Ranger" zu sehen war, ist tot. Laut internationalen Medienberichten wurde er 66 Jahre alt.

Rund drei Monate nach dem Fund der sterblichen Überreste zweier Kinder in versteigerten Koffern in Neuseeland ist die mutmassliche Mutter der Toten von Südkorea dorthin ausgeliefert worden. Wie die neuseeländische Polizei am Dienstag mitteilte, seien «drei Polizeibeamte nach Südkorea gereist, um die Frau zu transportieren». Am Nachmittag traf sie demnach auf dem Flughafen Auckland ein und wurde zur Polizeistation Manukau gebracht. Die 42-Jährige soll am Mittwoch vor Gericht erscheinen.

Der Rotary Club Baden hat an der «Ballnacht Baden» im Trafo Spenden für die Stiftung Zeka – Zentren körperbehinderte Aargau gesammelt. Das Geld wird für die Erneuerung des Pausenplatzes der Zeka eingesetzt.

Pink Ribbon Schweiz sammelte am Wochenende für den guten Zweck in Zürich. Mit dabei: Musikstar Ronan Keating. Das Thema Krebs, genauer Brustkrebs, liegt dem fünffachen Vater am Herzen. Als er 21 Jahre alt war, starb seine Mutter Marie an der Krankheit.

Argentinien hat den ersten Todesfall durch die bislang auch als Affenpocken bekannte Krankheit Mpox gemeldet. Wie das Gesundheitsministerium am Montag mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen 44-jährigen Mann.

Wie die BILD berichtet, sollen die Schüsse gegen kurz vor 20 Uhr gefallen sein, als der Radfahrer in der südlichen Innenstadt unterwegs war. Der Mann brach nur Sekunden später auf einem Gehweg zusammen.

Grosser Polizeieinsatz im Zürcher Kreis 1: Wie ein News-Scout am Montagmittag berichtete, war an der Uraniastrasse mitten in der Zürcher Innenstadt die Polizei und die Sanität auf Platz. Eine Seitenstrasse, die Gerbergasse, sei abgesperrt gewesen. «Es wurde ein weisses Zelt aufgebaut», so der News-Scout.

Ein Flugbegleiter ist während eines Fluges vom Bahrain International Airport zum Flughafen Charles de Gaulle in Paris gestorben. Die dramatischen Szenen ereigneten sich in einem Flieger der bahrainischen Staats-Airline Gulf Air am vergangenen Dienstag. Der Steward erlitt einen Herzinfarkt, berichtet „Bild“.

Sie waren Wirtsleut' mit Leib und Seele – und vor allem auch für Leib und Seele: Von 1989 bis 2014 führten Doris und Günther Huber den Landhauskeller in der Grazer Schmiedgasse, ehe sie das Restaurant an die aiola-Gruppe übergaben. Nun bestätigen Hubers Umfeld und Weggefährten, dass die frühere Wirtin leider im 66. Lebensjahr verstorben ist.

Der ehemalige bayerische Kultus- und Wissenschaftsminister und langjährige Vorsitzende des Rates für deutsche Rechtschreibung, Hans Zehetmair (CSU), ist tot. Das teilte ein CSU-Sprecher am Montag mit. Zuvor hatte der "Münchner Merkur" darüber berichtet.

Der unter dem Namen Fred Kirschenbaum geborene Stand-up-Comedian wuchs in Queens, New York, auf. Schon mit 15 Jahren trat er in dem Hotel seines Grossvaters in den Catskill Mountains auf.

Delbrück-Boke. Der beliebte Franziskanerpater Josef Schulte aus Boke ist nach kurzer Krankheit im Alter von 80 Jahren gestorben. Der Geistliche und „Prediger von St. Ludwig“ hinterlässt eine „schwer zu füllende Lücke“, wie es aus Boke zu hören ist.

Vor genau vier Jahren kam es an der Wengistrasse in Solothurn zu einer Katastrophe: Mitten in der Nacht entflammte ein Brand, dem schliesslich sieben Menschen zum Opfer fielen, drei davon waren Kinder. Es handelte sich um eritreische und äthiopische Flüchtlingsfamilien, die in diesen Wohnungen untergebracht waren.

Der Tod ist für viele Menschen ein Tabuthema. Nicht für Alfred Marte. Als ehrenamtlicher Vertreter der Deutschen Gesellschaft für humanes Sterben (DGHS) setzt er sich für Selbstbestimmung am Lebensende ein.

Nach den schweren Unwettern in der Nacht vom Freitag auf den Samstag hat die italienische Regierung am Sonntag die Insel Ischia im Golf von Neapel für ein Jahr zum Notstandsgebiet erklärt. Bis am Montagmittag wurden in dem von schweren Regenfällen und Schlammlawinen besonders betroffenen Dorf Casamicciola acht Todesopfer gemeldet – darunter ein Neugeborenes, ein Mädchen im Alter von sechs Jahren, ein elf- sowie ein fünfzehnjähriger Knabe. Vier Personen galten am Montagnachmittag noch als vermisst. 230 Personen mussten aus den Gefahrenzonen evakuiert werden.

Personen, die Angaben zum Unfall an der Gerbergasse vom 28. November 2022, kurz nach 12.15 Uhr, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 zu melden.

Gut einen Monat nach einer Gewalttat in Garmisch-Partenkirchen ist eine junge Frau an den Folgen gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erlag die zum Tatzeitpunkt Ende Oktober 21-Jährige am Sonntag in einem Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Wenige Stunden nach der Tat hatte die Polizei einen 28 Jahre alten Verdächtigen festgenommen, der in U-Haft sitzt - ihm wurde zunächst versuchter Mord vorgeworfen.

Nach dem gewaltsamen Tod zweier 16-Jähriger in London hat die Polizei einen Jugendlichen im gleichen Alter festgenommen. Die Polizei gehe davon aus, dass die Taten im Osten der britischen Hauptstadt zusammenhängen, teilte die Metropolitan Police am späten Sonntagabend mit.

Als die junge Frau eingeliefert worden war, befand sie sich demnach bereits in einem gesundheitlich sehr ernsten Zustand. Eine Gruppe von vier jungen Leuten brachte sie ins Spital San Giovanni in Bellinzona. Danach verschwand die Gruppe wieder. Die 19-Jährige wurde auf die Intensivstation gebracht. 

Eine 28 Jahre alte Autofahrerin war am Sonntag bei Gottmadingen an der Auffahrt zur Autobahn 81 aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte ihr Wagen frontal mit dem Auto eines 41-Jährigen. Der Mann, eine 37 Jahre alte Mitfahrerin und die Sechsjährige auf der Rückbank wurden schwer verletzt. Das Mädchen starb wenig später in einer Klinik. Die 28-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt, eine Mitfahrerin leicht.

Der kürzlich von Papst Franziskus zum Kardinal ernannte Richard Kuuia Baawobr aus Ghana ist tot. Genau drei Monate nach seiner Kardinalskreierung starb der Bischof von Wa am Sonntagabend im römischen Gemelli-Krankenhaus.

Die Sängerin und Professorin Gabriele Lechner ist im Alter von 61 Jahren verstorben, wurde aus ihrem Freundeskreis in sozialen Netzwerken am Montag bekannt gegeben. Lechner war einst Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, der Grazer Oper und des Zürcher Opernhauses. Ihren internationalen Durchbruch hatte die Sopranistin 1986 als Einspringerin in "Un ballo in maschera" an der Seite von Luciano Pavarotti.

Bei einer Auseinandersetzung in Uster ZH am frühen Sonntagmorgen ist ein Mann tödlich verletzt worden. Nun wurde der mutmassliche Täter festgenommen.

Wie die Mutter des Getöteten auf Facebook schilderte, verließ ihr Sohn am Freitagmittag das Elternhaus, um sich mit zwei Freunden zum Spielen zu treffen. Als der Zwölfjährige nicht wie verabredet am Abend nach Hause kam, informierte die besorgte Mutter umgehend die Polizei.



Gestorben:
Alfons Vogtel verstorben
Aline Kominsky-Crumb verstorben
Andreas Schnieders verstorben
Andrés Balanta verstorben
Angelika Neumann verstorben
Audrey Leybourne verstorben
Barbara Marty Kälin verstorben
Brad William Henke verstorben
Christiane Hörbiger verstorben
Christine McVie verstorben
Clarence Gilyard Jr. verstorben
David Robinson verstorben
Davide Rebellin verstorben
Doris Huber verstorben
Erich Simonis verstorben
Frank Vallelonga verstorben
Fred Kirschenbaum verstorben
Friedrich Ch. Zauner verstorben
Gabriele Lechner verstorben
Gerd Michaelis verstorben
Gerhard Vetterle verstorben
Hans Süper verstorben
Hans Zehetmair verstorben
Heinz Kostner verstorben
Jake Flint verstorben
Jiang Zemin verstorben
Josef Schulte verstorben
Julia Reichert verstorben
Karl Merkatz verstorben
Karl Pfeifer verstorben
Lorenz Barfüßer verstorben
Megha Thakur verstorben
Meinhard von Gerkan verstorben
Murray Halberg verstorben
Mylène Demongeot verstorben
Patrick Tambay verstorben
Quentin Oliver Lee verstorben
Reiner Geweke verstorben
Richard Kuuia Baawobr verstorben
Roland Oehme verstorben
Tiantian Kullander verstorben
Tobias Langhoff verstorben
Tony Lip verstorben

hashtag: #news #pressespiegel #medienbeobachtung #medienarbeit #presse #pressemeldungen #pressemitteilungen #medien #meldungen #nachrichten #trauernden #tod #todesfälle #corona #tote #unfall #getöteter #friedhof