Zum Grabkerzen- / Grablichter Sortiment

Presseschau

Woche 21, 2022

Im Hamburger St. Pauli Theater haben Familie, Freunde und Kollegen Abschied vom Anfang April gestorbenen Schauspieler Uwe Bohm genommen. Zu der öffentlichen Gedenkfeier kamen am Sonntag auch Schauspielgrößen wie Ulrich Tukur, Hannelore Hoger oder Eva Mattes.

Über 5000 Siege, dazu neun Statuen auf englischen Rennbahn: Lester Piggott ist eine absolute Legende. Er ist erfolgreichste Jockey der Nachkriegszeit. Immer bescheiden, nie in den Mittelpunkt drängend. Doch es gibt auch einen schwarzen Fleck in seiner Vita.

Die deutsch-türkische Integration hat in Lohr eine treibende Kraft verloren: Hanifi Oymak, langjähriger Vorsitzender des türkisch-islamischen Kulturvereins, ist am 19. Mai unerwartet nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Der 62-Jährige ist am vergangenen Wochenende nach muslimischem Ritus in seiner Ursprungsregion Aksaray in der Türkei beerdigt worden.

Mit ihrem wachen Blick und der zarten schwarzen Zeichnung im weißen Gefieder gehörte Hermine zu den Lieblingen der Zoobesucher. Jetzt ist die Schnee-Eule gestorben. Wie der Krefelder Zoo auf seiner Facebookseite mitteilt, hat Hermine mit dem Schnee-Eulen-Männchen Harry gemeinsam zehn Jungtiere aufgezogen.

In Filmen wie "The Wild Bunch", "American Graffiti", "Midnight Express" oder "White Lightning" spielte er stets die Schurken.

Die zweiten Klassen der Mittelschule Hitzendorf wurden diese Woche für ihr besonderes Engagement für die Steirische Krebshilfe ausgezeichnet. Die Kinder haben 4000 Euro gesammelt und Direktor Bernhard Christian ist stolz auf sie, „denn sie haben großen Gemeinschaftsgeist bewiesen“.

Eine 36-jährige Frau ist am Samstag im Unispital Zürich an den Folgen von schweren Brandverletzungen gestorben. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Sonntag mit. Die Frau war gemäss Behördeninformationen am Freitag nach 23 Uhr von Passanten in Basel an der Ecke Wiesendamm und Wiesenstrasse gefunden worden. Sie hätten umgehend die Rettung verständigt, die die Verletzte in Universitätsspital Zürich brachte. 

Als «Sissi» wurde Romy Schneider über Nacht zum Star - eine Rolle, die für sie Fluch und Segen zugleich war. 1982 starb die Schauspielerin mit nur 43 Jahren.

Nepal lockt Touristen aus aller Welt an – auch bei Deutschen sind die Himalaja-Touren beliebt. Nun ist ein Flugzeug wenige Minuten vor der geplanten Landung vom Radar verschwunden.

Das Mädchen mit dem schelmischen Grinsen wurde als Kind zum Meme*-Weltstar und machte sich später als Schauspielerin einen Namen. In einem Interview macht die Mutter des Kinderstars nun bekannt, dass ihre Tochter sich das Leben nahm. Völlig überraschend.

Beim Opfer handle es sich um einen 57-jährigen Waadtländer mit Wohnsitz im Kanton Waadt, teilte die Kantonspolizei Wallis am Sonntagmorgen mit. Die Einsatzzentrale sei um 15.25 Uhr über den Absturz eines Segelflugzeuges gegen eine Felswand am Crêta Besse oberhalb von Visse informiert worden.

Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 13.30 Uhr im Klettergebiet Peilstein (Bezirk Baden). Zwei befreundete Kletterer (69 und 58 Jahre alt) waren gegen 12.30 Uhr im Bereich "Kleiner Zinnenkessel" in die Route "Hahnenkamm" unterwegs. Sie kletterten über den Grat vor bis zum Standplatz der Route "Sonnenfinsternis" und sicherten sich ab, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

In der Nacht auf gestern ist in der Steiermark ein 19-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Brucker Schnellstraße ums Leben gekommen. Der Mann prallte mit seinem Auto gegen ein Tunnelportal.

Ein Berliner Start-up ermöglicht Kompostierungen von Verstorbenen – sogenannte Reerdigungen. Bestatter aus Österreich wollen das Verfahren auch hierzulande erproben

Mit gerade einmal 42 Jahren ist am 14. Mai die Privatköchin Caroline Fabian gestorben, wie nun bekannt wurde. Ein Jahr lang hatte die engagierte, tapfere Köchin gegen die Diagnose Krebs gekämpft. Dafür war sie zurück nach Deutschland gegangen, wo sie umgeben von ihrer Familie und ihrem Ehemann Lluc in Grafing (Bayern) starb.

Am Freitagmorgen wurde in der Nähe einer Alp bei Walenstadtberg ein Basejumper tot aufgefunden. Es ist unklar, von wo der Mann bei den Churfirsten gestartet ist und weshalb es zum Absturz kam. Auch zur Identität gibt es noch keine Angaben.

Bamberg/Bangkok – Für seine Frau reist Andreas Reich um die halbe Welt: Anjamani erkrankte mit nur 26 Jahren an Krebs und starb schließlich im Mai 2021. Der Traum einer gemeinsamen Reise konnte nicht mehr verwirklicht werden. Nun reist der Bamberger trotzdem um die Welt. Mit seinem guten Freund Simon – und für den guten Zweck. Das berichtet merkur.de.

Ritten – Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Samstagvormittag auf dem Ritten in Südtirol. Wie das Portal stol.it berichtet, kam ein Auto kurz nach 9 Uhr auf der Rittner Straße in einer Kehre von der Fahrbahn ab und stürzte in die Tiefe. Zwei Frauen aus Bozen kamen demnach bei dem Unfall ums Leben. Eine weitere Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Bozner Krankenhaus geflogen. Die Unfallursache ist noch unklar.

Eine 20-jährige Beifahrerin ist beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Pannendienst auf der A31 bei Gescher (Kreis Borken) in Fahrtrichtung Emden tödlich verletzt worden. Auch der 19-jährige Fahrer des Wagens und zwei weitere Insassen - ein Mann und eine Frau - seien am frühen Morgen schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag.

Nach dem Schulmassaker in Uvalde hat erstmals eines der überlebenden Kinder ausführlich über den Angriff berichtet. Dem Sender CNN sagte die elfjährige Miah Cerrillo, dass sie sich mit dem Blut eines toten Klassenkameraden beschmiert und tot gestellt habe, um so dem Schützen zu entkommen. Sie und ein Klassenkamerad nutzten das Handy ihrer getöteten Lehrerin und riefen die Polizei – sie verstehe nicht, warum diese nicht gekommen sei.

Weil es in Schwerzenbach immer mehr Urnenbestattungen im Gemeinschaftsgrab gibt, hat die Gemeinde das Grabfeld auf dem Friedhof erweitert. Zu diesem Zweck wurde ein zweiter Steinstele aufgestellt, auf dem die Messingtafeln mit den eingravierten Personalien der Verstorben angebracht werden. Auf allen vier Seiten des gut zwei Meter hohen Monoliths haben rund 150 Namenstäfelchen Platz.

Styles (28) will Einkünfte aus seiner Nordamerika-Tournee für eine Organisation spenden, die sich für Waffenkontrolle und gegen Waffengewalt einsetzt. Die jüngsten Fälle von Schusswaffengewalt in den USA, die mit dem Massaker in der texanischen Gemeinde Uvalde an der Robb Elementary School gipfelten, hätten ihn „zutiefst bestürzt“, schrieb der Musiker am Freitag auf Twitter.

Vatikanstadt, 28.05.2022 (KAP) Kardinal Angelo Sodano, langjähriger Kardinalstaatssekretär der Päpste Johannes Paul II. (1978-2005) und Benedikt XVI. (2005-2013) ist tot. Er starb am späten Freitagabend im Alter von 94 Jahren in einer Klinik in Rom, wie der Vatikan bestätigte. 50 Jahre war der gebürtige Norditaliener im diplomatischen Dienst des Papstes tätig. 1991 ernannte Johannes Paul II. ihn zu seinem Kardinalstaatssekretär und damit zweitwichtigsten Mann im Vatikan. Für eineinhalb Jahre bestätigte ihn Benedikt XVI. im April 2005 in diesem Amt.

Segretario di Stato emerito e decano emerito del Collegio cardinalizio, era nato a Isola d’Asti il 23 novembre 1927, negli ultimi tempi le sue condizioni di salute si erano aggravate dopo un recente contagio da Covid-19 che si è aggiunto ad altre patologie di cui soffriva.

27.05.2022 16:08:00 Zwei Tote am Grand Combin VS
BERGUNFALL ⋅ Zwei Personen sind am Freitagmorgen am Grand-Combin im Wallis bei einem Eissturz ums Leben gekommen. Weitere neun Personen wurden beim Unglück verletzt. Die Rettungskräfte haben zudem weitere Bergsteiger evakuiert.

Nach dem Fund einer toten Frau in einem Mehrfamilienhaus in Künzelsau-Belsenberg am Dienstagabend steht die Identifizierung der Toten noch aus. Nach Polizeiangaben handelt es sich vermutlich um eine 66-jährige Bewohnerin.

Nach dem Fund einer toten Frau in einem Mehrfamilienhaus in Künzelsau-Belsenberg am Dienstagabend steht die Identifizierung der Toten noch aus. Nach Polizeiangaben handelt es sich vermutlich um eine 66-jährige Bewohnerin.

Seit Donnerstagmorgen wird in der Region Bern ein indonesischer Tourist vermisst, der zuletzt in der Aare zwischen Eichholz und Marzili gesehen wurde. Es handelt sich höchstwahrscheinlich um den Sohn des indonesischen Goveurners Ridwan Kamil.

Einsatztaucher fanden den Mann schliesslich in mehreren Metern Tiefe. Wie die Polizei schreibt, sei er sofort medizinisch versorgt worden. Nach der Bergung sei der in der Region wohnhafte Portugiese in kritischem Zustand mit dem Helikopter ins Spital in Sion geflogen worden, wo er kurze Zeit später seinen Verletzungen erlegen sei.

Nachbarn entdeckten am Freitagmorgen vor einem Wohnhaus in der Bayreuther Altstadt eine Leiche und alarmierten die Polizei. Der 56-Jährige war vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls gestorben. Hinweise auf Fremdeinwirkung oder ein Gewaltverbrechen gebe es laut der Polizei nicht. Laut dem BR soll nun eine Obduktion die genaue Todesursache klären.

Der Alarm war laut Polizei gegen 6.20 Uhr ausgelöst worden. Der Gipfel des Grand Combin liegt auf 4314 Meter über Meer und das Bergmassiv liegt südlich von Martigny zwischen den Tälern Val de Bagnes und Val d'Entremont. (SDA)

Carol M. Baldwin, die Mutter des Schauspielers Alec Baldwin (64), ist im Alter von 92 Jahren verstorben. Das gab der Hollywood-Star selbst auf Instagram bekannt. Dort schrieb er zu zwei Bildern seiner Mutter, dass Carol am Donnerstag in Syracuse, im US-Bundesstaat New York gestorben sei.

Die Polizei bestätigte gegenüber DER WESTEN der Leiche in Essen in der Nähe der Kampmannbrücke am Baldeneysee. Am Freitagmorgen herrscht traurige Gewissheit.

27.05.2022 00:13:00 Der Welt geht das Essen aus
Als David Beasley (65) vor fünf Jahren Direktor des Welternährungsprogramms der Uno wurde, gab es weltweit 80 Millionen Menschen, die kurz vor dem Verhungern waren. Inzwischen, schätzt er, hat sich die Zahl der akut Hungernden vervierfacht.

Zwei Tage nach einer Schießerei in einer Schule in Texas, bei der 21 Menschen ums Leben kamen, starb auch der Ehemann eines der getöteten Lehrer. Joe und Irma Garcia sind seit 24 Jahren verheiratet.

Er machte Musik mit John Lennon und George Harrison und trommelte 50 Jahre für die britische Progressive-Rockband Yes. Nun ist Alan White im Alter von 72 Jahren gestorben.

Anfang der Achtzigerjahre erweckten vier Musiker die Band Depeche Mode zum Leben. Dazu zählte damals auch Andrew "Fletch" Fletcher, der bis heute ein fester Bestandteil der Musikgruppe war. Nun ist der Keyboarder im Alter von 60 Jahren gestorben, wie die Musiker auf Twitter bekannt gaben.

La Paz.Im Golf von Kalifornien sind 39 tote Delfine an einen Strand gespült worden. Labortests und die Untersuchung der Tiere sollen nun die Todesursache klären, wie am Donnerstag das Netzwerk für gestrandete Meeressäuger mitteilte. Es arbeitet mit der mexikanischen Staatsanwaltschaft für Umweltschutz zusammen.

Traurige Nachrichten aus der Dominikanischen Republik: Der aus Filmen wie «Goodfellas» und «Feld der Träume» bekannte US-Schauspieler Ray Liotta ist laut Medienberichten tot. Die Promi-Website «TMZ» und das Film-Portal «Deadline» berichteten am Donnerstag, Liotta sei im Alter von 67 Jahren in der Dominikanischen Republik gestorben.

Am Donnerstagnachmittag warf ein Mann im Ortsteil Reussbühl in Luzern Gegenstände von einem Hausdach auf eine befahrene Strasse. Noch bevor die Polizei einschreiten konnte, sprang der 61-Jährige mehrere Meter in die Tiefe. Er verstarb kurze Zeit später im Spital.

Die Fabrik und das gesamte Industriegebiet El Recuenco in der Gemeinde Calahorra seien unmittelbar nach dem Notfall am frühen Donnerstagnachmittag evakuiert worden, berichteten die Zeitung «El Día de La Rioja» und andere Medien unter Berufung auf die Sicherheitsbehörden. Außerdem seien rund 250 Kinder, die in der Nähe an einem Schulausflug teilgenommen hätten, bereits in Sicherheit gebracht worden.

Helfen machte ihm Spaß, junge Leute zu fördern, war eines seiner Lebensziele, und dass die jungen Pferdesportler aus dem Reiterring Bodensee im Landesvergleich immer vorne mitmischen, ist auch sein Verdienst. Er war für sie stets ein väterlicher Freund: Nun ist Dr. Heinz Matuschik, der langjährige Vorsitzende des Reiterrings Bodensee, nicht mehr am Leben. Die Reiter am Bodensee sind schockiert und traurern um den Mann, der sie stets konstruktiv begleitet hat. Am 20. Mai ist Matuschik bei einem Motrradunfall auf tragische Weise ums Leben gekommen. Er wurde 68 Jahre alt.

Stefan Gilg ist nach längerer Krankheit im Alter von 57 Jahren gestorben. Der Pfarrer leitete von 2006 bis 2020 die Pfarreiengemeinschaft Haldenwang und war zuletzt als Priester zur Mithilfe in der Pfarreiengemeinschaft Eggenthal tätig.

Im Alpsteingebiet in den Appenzeller Alpen ist am Auffahrtstag unterhalb der Tierwies ein 44-jähriger Berggänger tödlich verunfallt. Er rutschte auf einem Schneefeld aus und stürzte in die Tiefe.

CURLING ⋅ Der erfolgreiche norwegische Curling-Skip Thomas Ulsrud ist im Alter von 50 Jahren einem Krebsleiden erlegen.

Die Social-Media-Welt trauert um Jesse Kozechen. Der Brasilianer hat sich in den vergangenen Jahren einen großen Namen als Reiseinfluencer gemacht: Auf seinem Instagram-Account hielt er über 400.000 Fans mit Urlaubsupdates auf dem Laufenden. Anfang des Jahres war er gemeinsam mit seinem Hund für einen Roadtrip in die USA aufgebrochen. Doch bevor er sein Ziel, den US-Bundesstaat Alaska erreicht hat, nahm seine Reise ein tragisches Ende: Jesse und sein Hund Shurastey sind bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

"In den Himmel will ich nicht!", betitelte Hans Scheibner seine Autobiografie, die er im Spätsommer 2016 zu seinem 80. Geburtstag vorgelegt hat. Lebhaft erzählt der Sohn eines kleinen Hamburger Speditionsunternehmers in dem Band, wie es dazu kam, dass er nach einer Verlagslehre und Schritten als Theaterschauspieler jahrzehntelang bundesweit als Satiriker, Kabarettist und Liedermacher Erfolge feierte. Und dabei auch immer wieder politisch aneckte. Nun weilt der Texter von Oldie-Hits wie "Schmidtchen Schleicher" und "Hamburg 75", der Urheber der Satiren-Sendungsreihen "scheibnerweise" (ARD) und "Walther und Willy" (NDR) und Verfasser zahlreicher Bücher womöglich doch auf Wolke sieben.

In Essen-Kupferdreh ist am Mittwochabend die Leiche einer seit zwei Wochen vermissten Frau gefunden worden. Die Polizei bestätigte in einer Mitteilung am Morgen den Fund einer toten Person. Gegen 19 Uhr sei die tote Person in der Nähe der Kampmannbrücke gefunden worden.

Hannover (dpa) – Nachdem ein Unbekannter einen 22-Jährigen vor zwei Wochen in Hannover erstochen  hat, wenden sich die Ermittler nun mit einem  Foto des Opfers  an die Öffentlichkeit. Die Beamten hoffen auf neue Hinweise, wo sich der 22-Jährige in der Dreiviertelstunde vor der Tat am 11. Mai gegen 22.15 Uhr aufgehalten hat. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der 22-Jährige seine Unterkunft in Hannover-Mittelfeld an dem Abend gegen 21.30 Uhr verlassen, um sich mit einem Freund in der Innenstadt zu treffen – dort kam er jedoch nicht an.

Kurz nach dem Dorfeingang in Oberbuchsiten SO hat sich in der Nacht auf Donnerstag ein Selbstunfall ereignet: Ein Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet über die Gegenfahrbahn auf einen Parkplatz. In der Folge kollidierte er mit mehreren korrekt parkierten Fahrzeugen und wurde aus dem Fahrzeug geschleudert, wie die Solothurner Kantonspolizei schreibt.

Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt dementierte am Donnerstag, dass der Gesuchte in der Nacht bereits gefasst worden sei. „Es gibt bislang keine Festnahme des flüchtigen Beschuldigten“, sagte Botzenhardt gegenüber unserer Zeitung.  Eine Nachrichtenagentur hatte berichtet, dass der Tatverdächtige bei einem nächtlichen Polizeieinsatz im niedersächsischen Quakenbrück festgenommen worden sei. Dies sei nicht der Fall, betonte Botzenhardt, auch wenn der Einsatz mit der Tat im Zusammenhang stehen könne. Sollte es Neuigkeiten geben, würden diese auf jeden Fall offiziell durch Polizei und Staatsanwaltschaft bekannt gemacht.

Am Vortag von Christi Himmelfahrt , am 25. Mai 2022, verstarb im Alter von 88 Jahren im Raerener Marienheim der Arbeiterpriester Karl Pauqué. Mehr als 60 Jahre stand der Seelsorger im Dienste der Kirche Ostbelgiens. Die Beerdigung findet am Freitag in seinem Heimatort Raeren statt.

Der 16-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld dürfte zu Fuß in Richtung Vorau unterwegs gewesen und von einem vorbeikommenden Pkw erfasst und in weiterer Folge in den Straßengraben geschleudert worden sein. Der unbekannte Lenker dürfte Fahrerflucht begangen haben. Die Reanimation des 16-Jährigen durch den anwesenden Notarzt blieb erfolglos, er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Nella notte i carabinieri lo avevano individuato grazie alle telecamere di video sorveglianza, quindi rintracciato e condotto in caserma. Il provvedimento di fermo è stato emesso nella notte.

John Zderko hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Der Schauspieler machte sich durch sein Mitwirken in diversen namhaften Serien wie Criminal Minds oder "The Mentalist" einen Namen in der Schauspiel-Szene und begeisterte viele seiner Fans mit seinen Rollen. Vor einiger Zeit erkrankte der US-Amerikaner jedoch an Krebs – und verlor den Kampf nun. John ist im Alter von 60 Jahren verstorben.

Olivia Pascal ist am Donnerstag (26. Mai) 65 Jahre alt geworden und pausiert als Schauspielerin, um ein Buch zu schreiben. Worum es darin geht, verrät sie nicht, aber sie zögert nicht, ihre Lebenserfahrungen und Ansichten im Interview mitzuteilen.

In Afghanistan werden immer mehr hungernde, schwache Kinder in Krankenhäuser eingeliefert. Laut der Uno werden in diesem Jahr wohl 1,1 Millionen Kinder unter fünf Jahren an schwerster Unterernährung leiden.

Wie die Gemeinde Oberglatt berichtet, ist auf dem Friedhof für die Erdgräber Nummer 211 bis 242 und die Urnengräber Nummer 87 bis 99, welche zwischen 1997 und 2000 angelegt wurden, die gesetzliche Ruhefrist von 20 Jahren abgelaufen. Sie werden im September 2022 aus Platzgründen aufgehoben.

Am Mittwochabend (25.05.2022), kurz nach 18:40 Uhr, hat sich auf der St. Gallerstrasse, Höhe Schibenstrasse, ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet.

„Attila Ujvary war ein leidenschaftlicher Tennisspieler. Er hat immer schon gespielt und ist auch so nach Güssing gekommen. Eine Woche vorher hat er noch bei der Meisterschaft gespielt und diese gewonnen. Wir haben uns zuerst durch den Sport und die Kinder kennengelernt, dann auch privat“, erzählt Freund und Tenniskollege Martin Szerencsits betroffen.

Ein 80-jähriger Velofahrer ist nach einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in Château-d'Oex VD gestorben. Er war von einem Auto erfasst worden, als er von einer Neben- auf eine Hauptstrasse eingebogen war und laut Polizei den Vortritt des Autos missachtet hatte.

Er selbst mochte nur selten vor die Kamera. Dafür hat Armin Kühne die Entwicklung der Stadt Leipzig in Zehntausenden Bildern festgehalten. Der ehemalige LVZ-Fotograf ist am Mittwoch gestorben.

Lienen/Münster - Schreckliche Tat: Am Mittwochabend, 25. Mai, ist es um 17.10 Uhr in Lienen-Kattenvenne im Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt, NRW) zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der ein 55-jähriger Mann durch Messerstiche getötet wurde. Davon berichten Staatsanwaltschaft und Polizei Münster sowie die Polizei Steinfurt.

Pfarrer Josef Mazić war viele Jahre Seelsorger in den Pfarreien Windschläg und Bohlsbach. Nun ist Pater Josef in seiner kroatischen Heimat Zadar im Alter von 84 Jahren verstorben. Der langjährige ehemalige Seelsorger der Pfarreien Windschläg und Bohlsbach, Pfarrer Josef Mazić , ist in seiner kroa...

In der Nacht auf Montag ereignete sich in einer Wohnung in Siders VS ein unfassbares Drama. Ein 14-jähriger Bub stach mit einer Stichwaffe auf seine Mutter (41) ein und verletzte sie derart schwer, dass sie anschliessend verstarb.

Neue Formen der Bestattung ermöglicht die Stadt Cham auf ihrem Friedhof in Windischbergerdorf. Zum einen kann die Urne des Verstorbenen dort künftig unter einem Baum beigesetzt werden.

28 Jahre nach dem gewaltsamen Tod seines Schwiegervaters auf einem niederländischen Campingplatz ist ein deutscher Mann nun endgültig von jeglicher Schuld freigesprochen worden. Es gebe keinerlei Beweise für die Schuld des heute 59-Jährigen, teilte der Gerichtshof am Mittwoch in Den Haag mit. 1995 war der Mann aus Bottrop wegen Totschlags zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Seine Wege waren nicht immer gerade, manchmal waren sie krumm. In Ostwestfalen werden sie aber vor allem seinen direkten Weg zum Tor in Erinnerung behalten. Graul, Mittelstürmer, Zweitliga-Torschützenkönig, Schlitzohr, clever, schillernd, ist wenige Wochen vor seinem 70. Geburtstag gestorben.

Nach dem Polizei-Einsatz in einem Armenviertel der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro hat sich die Zahl der Opfer weiter erhöht. Von mindestens 24 Toten berichtete das brasilianische Nachrichtenportal «G1» am Mittwoch, nachdem zwei Verdächtige im Krankenhaus am Morgen gestorben seien.

Der Prodktrückruf betrifft diesmal die Schokolade namens H!P OAT M!LK. Der Hersteller deklariert auf ihren Verpackungen einen falschen Zuckergehalt. In Wirklichkeit ist dieser über zehn Mal so hoch wie angegeben. Statt 39,8 Gramm Zucker pro 100 Gramm Schokolade, sind die betroffen Schokoladentafeln nämlich mit 3,8 Gramm Zucker pro 100 Gramm ausgeschrieben. Eine einzige Zahl wurde vergessen.

Er erschoss die 19 Kinder und zwei Erwachsenen in einem Klassenzimmer, in dem er sich verbarrikadiert hatte, wie Olivarez dem Sender CNN sagte. Die Zeitung «San Antonio Express-News» berichtete unter Berufung auf Senator John Whitmire, der Schütze habe auch 375 Schuss Munition gekauft. Der 18-Jährige hatte am Dienstag die Robb Elementary School in Uvalde gestürmt und Schüsse abgegeben. Er wurde von einem Grenzschutzbeamten erschossen. (DPA)

Jerusalem – Nach dem Tod der Journalistin Schirin Abu Akleh ist noch immer nicht klar, wer die Kugel abgefeuert hat, die die Journalistin tötete. Die 51-jährige bekannte und angesehene Al-Jazeera-Reporterin Abu Akleh war am 11. Mai bei einem Einsatz israelischer Sicherheitskräfte in Dschenin im besetzten Westjordanland von einer Kugel im Kopf getroffen worden.

Suizid ist in der Schweiz ein Menschenrecht – solange er in den eigenen vier Wänden passiert. Heimbewohnerinnen und -bewohner können dieses Recht nicht immer ausüben. Im Kanton Zürich soll sich dies nun ändern. Was man über Sterbehilfe wissen muss.

Der 25-jährige Grieche, der 2021 im Gewahrsam der Wuppertaler Polizei starb, ist nicht durch Gewalteinwirkung gestorben. Das ist das Ergebnis eines zweiten Gutachtens. Damit wird nach Angaben der Staatsanwaltschaft das Ergebnis der Obduktion vom Ende des vergangenen Jahres bestätigt. Demnach ist der Tod des Mannes auf einen Drogencocktail und einen Herzfehler zurückzuführen.

Die Richter sahen es als erwiesen an, dass sich die Frau mit einer gefälschten Approbationsurkunde eine Anstellung als Narkoseärztin in einem Hospital in Fritzlar (Schwalm-Eder-Kreis) erschlichen hatte. Nach Überzeugung der Richter starben durch Behandlungsfehler drei Patienten, andere trugen schwere Schäden davon.

Ein weiterer Sportler ist im Ukraine-Krieg gefallen. Amateur-Boxer Oleg Prudky (†30) ist bei einem Gefecht in Tscherkassy, einer Stadt südlich von Kiew, ums Leben gekommen. Das berichten zahlreiche internationale Medien.

Laut Polizei dürften sich der oder die Täter am Donnerstag (19. Mai) zwischen 8.00 und 10.00 Uhr gewaltfrei Zutritt zur Wohnung der Pensionistin in der Bandgasse 9 verschafft haben. Dort schlugen sie die Frau, die neben Blessuren im Gesichtsbereich und an den Handgelenken auch ein Trauma im Kopfbereich davongetragen haben dürfte.

WIENER NEUSTADT. Die Stadt trauert um einen Pionier der Wiener Neustädter Wirtschaft: Johann Pasterer ist im Alter von 90 Jahren verstorben. Er war ein sehr beliebtes Mitglied in Wiener Neustadts Wirtschaftsszene, half abseits des Geschäftes dort, wo es zu helfen galt und - so seine Angehörigen - "lebte für die Firma". Johann Pasterer hinterlässt zwei Töchter, einen Schwiegersohn und drei Enkelkinder. Auch die Bezirksblätter wünschen herzliches Beileid.

Arnold Pucher, Pionier und Entwickler des Nassfelds sowie Ehrenbürger der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See, ist im 83. Lebensjahr verstorben.

Paul Räber war eine kraftvolle, eindrückliche Persönlichkeit. Der einstige Fussballer des FC Wohlen wanderte vor über 70 Jahren nach Südafrika aus, gründete eine Firma und kehrte im Pensionsalter nach Wohlen zurück. Nun ist der 95-Jährige verstorben.

Mehrere Menschen sind übereinstimmenden Medienberichten zufolge nach Schüssen in einer Grundschule im US-Bundesstaat Texas gestorben. Der US-Sender ABC berichtete zunächst von zwei Toten und rund einem Dutzend Verletzten. Mittlerweile ist bestätigt: 14 Schüler und ein Lehrer sind tot.

Eine Pflanze sorgt für die großflächige Sperrung eines Parkplatzes an der A3 bei Langenfeld. Auf der Parkplatzanlage "Reusrather Heide" wurden am Dienstagmittag (24. Mai) der "Gefleckte Schierling" entdeckt. Eine hochgiftige Pflanze, die schon bei einer einfachen Berührung Rötung und Blasenbildung verursachen kann. Schon eine geringe Dosis der Pflanze ist tödlich.

Die Polizei hat sich in Rio de Janeiro bei einer versuchten Festnahme einen Schusswechsel geliefert. Dabei sollen auch einfache Bewohner eines Armenviertels tödlich getroffen worden sein.

Kanamat Botaschew (†63), ein hochdekorierter General der russischen Luftwaffe, wurde am Sonntag von ukrainischen Streitkräften abgeschossen. Dabei hätte er gar nicht mitkämpfen müssen. Er war bereits in Pension – wollte den Ukraine-Krieg aber nicht verpassen.

Ein 5-jähriges Mädchen ist an den Folgen eines Unfalls im Gartenbad Bachgraben gestorben. Es war am Samstag bewusstlos aus dem Wasser geborgen worden.

Ein Traktorfahrer ist am späten Montagnachmittag in Bercher im Kanton Waadt auf der Route d'Ogens tödlich verunglückt. Er hatte die Kontrolle über das Gerät verloren, das sich überschlug und ihn unter sich einklemmte. Die Strasse musste nach dem Unfall für mehrere Stunden gesperrt werden, damit die Rettungskräfte eingreifen konnten.

Am Samstagnachmittag ereignete sich im Gartenbad Bachgraben ein Unfall. Ein 5-jähriges Mädchen geriet unter Wasser und verlor das Bewusstsein. Nach drei Tagen im Spital ist das Mädchen verstorben, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Dienstagnachmittag mitteilte. Die bisherigen Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf Dritteinwirkung. Aus Rücksicht auf die Betroffenen und aufgrund des laufenden Verfahrens werden keine weiteren Angaben gemacht.

Am Dienstag ist im Val Calanca ein vermisster Berggänger tot aufgefunden worden. Der Mann war über eine Felswand abgestürzt.

Am Montagnachmittag erhielt die Kantonspolizei Graubünden die Meldung, dass ein 48-Jähriger Deutscher nicht an seiner Arbeitsstelle im Churer Rheintal erschienen sei. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, wurde noch am selben Tag eine Suche nach ihm eingeleitet. Am Dienstag vor 7 Uhr sei die Leiche des Mannes aufgefunden worden, heisst es weiter.

Hamburg. Unbekannte haben auf dem Jüdischen Friedhof in Altona an der Königstraße SS-Runen an eine Mauer in der Nähe des Haupteingangs gesprüht. Der Staatsschutz der Polizei Hamburg ermittelt. Eine Zeugin hatte die Beamten informiert, nachdem sie die Schmiererei am Montagmittag entdeckt hatte.

Le esecuzioni note potrebbero essere però la punta dell’iceberg rispetto a quelle non note, che Amnesty stima essere migliaia, di Paesi che tengono nascosta l’attività del boia, fra i quali spiccano Cina, Corea del Nord e Vietnam. Un dato triste sono le esecuzioni usate come strumento di repressione politica, con il dato nuovo delle circa 90 esecuzioni nella Birmania sotto la legge marziale imposta dai militari golpisti, al potere dal primo febbraio dell’anno scorso.

In der US-amerikanischen Stadt Wells in Maine endete ein Familienstreit für ein zweijähriges Mädchen tödlich. Der 19-jährige Andrew Huber Y. wird beschuldigt, Octavia Huber Y. am Samstagnachmittag (21. Mai) tödlich verletzt zu haben. Bei dem Schusswechsel wurden auch der Großvater und der Vater des Kleinkindes verletzt. Darüber berichtete "Portland Press Herald".

Le glacier a été le théâtre d’un drame au petit matin ce dimanche 22 mai. Un homme, non encore formellement identifié, a perdu la vie lors d’une randonnée nocturne. Selon la police, ce sont trois personnes qui sont parties en fin de nuit sur le glacier. Déjà peu après le départ, un premier couac: l’un des membres du groupe «a dû abandonner et retourner sur ses pas suite à des problèmes de santé», explique la police cantonale. 

Der am Freitag in einem Haus in Rodgau (Landkreis Offenbach) gefundene Tote fiel einem Gewaltverbrechen zum Opfer. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag in Offenbach nach der Obduktion gemeinsam mitteilten, wurde der 46 Jahre alte Mann mit großer Wahrscheinlichkeit erstochen. Den Ermittlungen zufolge wohnte er erst seit kurzem in dem Mehrfamilienhaus.

Traurige Nachricht: Horst Sachtleben ist tot. Wie seine Agentur am heutigen Dienstag unter Berufung auf seine Ehefrau Pia Hänggi mitteilte, verstarb der beliebte Schauspieler im Alter von 91 Jahren. Den Zuschauern war er zuletzt für seine feste Rolle als Bischof Rossbauer in der beliebten ARD-Serie  "Um Himmels Willen" bekannt. Insgesamt stand Sachtleben über 50 Jahre vor der Kamera.

Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse sei davon auszugehen, dass die 57-Jährige einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sei. In enger Zusammenarbeit mit den niederländischen Behörden wurde eine Mordkommission eingerichtet.

Der 37-jährige Mann war gegen 9:00 Uhr auf Höhe des Ortes Seeg mit seinem Auto unterwegs. Bei Starkregen und laut Polizeibericht vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der 37-jährige Autofahrer dann zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich dann zusammen mit seinem Fahrzeug und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Letztendlich kam das Auto auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen.

Eine Frau aus Clay County, Kentucky, hat den Mord an ihrem neugeborenen Jungen gestanden. Amber Bowling steckte den schreienden Säugling in eine Mülltüte und warf ihn von einem Balkon. Im Juni 2022 soll das Urteil verkündet werden.

Zu Beginn der Verhandlung verlas Verteidiger Philipp Kaiser eine Erklärung mit einem Geständnis seines Mandanten. Demzufolge räumt der Angeklagte ein, im August vergangenen Jahres seine Ex-Freundin in ihrer Wohnung in Göttingen getötet zu haben. Anschließend habe er versucht, Spuren zu verwischen und durch verschiedene Vorkehrungen am Tatort den Eindruck zu erwecken, dass sie eines natürlichen Todes gestorben sei.

Vor 15 Jahren bekam er das Bundesverdienstkreuz verliehen – wegen seiner Verdienste zur Völkerverständigung. Zuvor hatte Kühlewein musikalisch viel bewegt. Im Alter von 81 Jahren ist er verstorben.

Wandlitz, Brandenburg, 17.09.2008. Im Alter von 86 Jahren ist die Gesangslehrerin und Pädagogin Marianne Fischer-Kupfer in Wandlitz, Brandenburg verstorben. Über 21 Jahre lang war sie als Fachberaterin für stimmtechnische Fragen an der Komischen Oper Berlin tätig gewesen.

Im Landshuter Stadtpark ist am Dienstagmorgen eine Leiche gefunden worden. Das bestätigte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern auf Anfrage unserer Mediengruppe. 

Am Montag (23.05.2022), kurz nach 13:45 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen einen Auftrag eines Arztes erhalten, einen 35-jährigen und psychisch auffälligen Mann in eine psychiatrische Klinik zu transportieren.

Heiko Metz, bis 2017 Archivar des Stadtgeschichtlichen Museums Spandau, ist am 16. Mai im Alter von 69 Jahren gestorben.

Nach einer Verpuffung in einer Wohnung im Dortmunder Stadtteil Wickede wurde eine 19-Jährige schwer verletzt. Wie die Ruhr Nachrichten berichten, wurde sie wegen schweren Verbrennungen in einer Spezialklinik behandelt. Nun bestätigte ein Sprecher der Polizei, dass die junge Frau am Sonntag (22. Mai) gestorben ist.

Dschihadisten haben in Nigeria als Vergeltung für einen Militäreinsatz 30 Zivilisten getötet. Milizenführer Babakura Kolo sagte am Dienstag, dass Mitglieder der Organisation Islamischer Staat in Westafrika am Samstag ein Dorf im Bundesstaat Borno nahe der Grenze zum Tschad angegriffen hatten. Die 30 Opfer waren demnach «Schrottsammler, die sich in der Region auf der Suche nach ausgebrannten Fahrzeugen befanden».

Die „GL Apricot Seeds (Nam Hang)„ der Marke „Golden Lily“ sind vom Rückruf betroffen. Aprikosenkerne gelten als gesunder Snack, bei der Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.02.2023 wurde jedoch eine gesundheitsgefährdende Menge an Zyanid gefunden.

In „Bauer sucht Frau“ von RTL gibt es viele Happy Ends zu verzeichnen. Doch leider ereigneten sich 2021 einige Todesfälle, die die Fans erschütterten.

Nach einer Schlägerei in der Marktpassage in Heide ist ein erst 20-Jähriger nun an seinen schweren Verletzungen verstorben. Verdächtig ist ein 65-Jähriger.

Junge Schwimmerinnen und Schwimmer aus Holzwickede sind für die Ukrainehilfe Unna 1.300 Bahnen geschwommen. Und am Sonntag kamen zwei Transporterladungen Sachgüter zusammen.

Der 58-jährige Marcus Buschmüller war über Jahrzehnte die prägende Figur im Münchner Kampf gegen Rechts.

23.05.2022 17:58:00 Sascha Hilsbos gestorben
Bestürzung in der Schuhbranche: Sascha Hilsbos, Mitgründer der TEL.it Handelsagentur mit Sitz in Darmstadt, ist am 19. Mai völlig unerwartet im Alter von 54 Jahren gestorben. Hilbos war für zahlreiche Schuh- und Modemarken wie Homeboy, Converse, Ben Sherman oder US40 tätig. Zuletzt war er mit der 1999 gemeinsam mit Linda Hilsbos gegründeten Agentur TEL.it für die Marke Superga zuständig.

Die ehemalige «Temptation Island»-Teilnehmerin Siria Campanozzi muss einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Ihre kleine Schwester Giada stab an den Folgen eines Hirntumors. Sie wurde 17 Jahre alt.

Der französische Holocaust-Überlebende Elie Buzyn ist tot. Er verstarb am Montag im Alter von 93 Jahren. Das teilte seine Tochter, die frühere französische Gesundheitsministerin Agnès Buzyn, der Nachrichtenagentur AFP mit. Buzyn war einer der letzten überlebenden Häftlinge des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau.

Im Jahr 2003 wurde der damals 13-jährige Sedar Soares zufällig erschossen. Noch immer sucht die Polizei nach seinem Mörder – und Sedar hilft dank einer modernen Technologie mit bei der Suche.

Eine verkohlte Leiche wurde gestern Nachmittag in einem ausgebrannten Kastenwagen entdeckt, der in Eugendorf (Flachgau) abgestellt war. Eine Obduktion ergab keine Hinweise auf Fremdverschulden, so die Polizei. Die Identität des Verstorbenen ist unbekannt.

Vor zwei Monaten ist Tovia Ben-Chorin verstorben. An der Gedenkfeier in St.Gallen nahm die jüdische Gemeinde Abschied: Ben-Chorins Sohn, ein muslimischer Imam, ein evangelischer Pfarrer und jüdische Weggefährtinnen und -gefährten gedachten des Rabbiners mit Musik, Gebeten und Anekdoten von früher.

Im Rahmen einer Suchaktion bei der Beatenbucht (Gemeinde Sigriswil) wurde am Freitagnachmittag im Thunersee ein lebloser Körper in über Hundert Metern Tiefe gesichtet. Dies mithilfe eines mobilen Unterwasserroboters einer Drittperson. Die Spezialisten der Seepolizei der Kantonspolizei Bern konnten die Person in der Folge bergen.

Polizisten entdeckten Montagmittag während der Waldabsuche den Leichnam einer Frau. Erste Feststellungen der Rechtsmedizin ergaben vor Ort, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um die 28-Jährige aus Bad Rodach handelt. Die Umstände des Todes sind bislang noch unklar. Es folgen umfangreiche rechtsmedizinische Untersuchungen. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Coburg und der Kriminalpolizei Coburg laufen derweil auf Hochtouren. Bei der Coburger Kriminalpolizei wurde hierfür eigens die "Ermittlungskommission Natalia" ins Leben gerufen, wie die PP Oberfranken berichtet.

Im Skandal um verschwundene Kinder von Einwanderern aus dem Jemen und anderen muslimischen Ländern ist am Montag in Israel ein Kindergrab geöffnet worden. Bei den Grabungen auf einem Friedhof in Petah Tikva bei Tel Aviv wollte ein Experte des Gesundheitsministeriums DNA-Proben entnehmen. Nach Angaben der Familie von Uziel Khoury, dessen Name auf dem Grab steht, wurden dabei jedoch die Überreste von zwei verschiedenen Leichen gefunden.

Babenhausen – Ein 22-Jähriger ist am Sonntagnachmittag bei einem tragischen Badeunfall in Babenhausen (Kreis Unterallgäu) verstorben. Während des Schwimmens im See kam der Mann in Not und kam dabei unter Wasser.

Köln – Tödlicher Unfall auf dem Gelände der Kölnmesse. Teile eines Baukrans stürzten dort am Montagnachmittag gegen 14.35 Uhr in die Tiefe und trafen einen Arbeiter.

Die Todesursache des Mannes, der am Freitag (20. Mai) leblos in einer brennenden Wohnung in Rodgau gefunden wurde, ist weiterhin unklar. Ein Polizeisprecher bestätigte nun jedoch, dass „Hinweise auf Stichverletzungen“ vorliegen. Zuvor hatte es Berichte über einen möglichen Messereinsatz gegeben.

Die Kostüm- und Bühnenbildnerin Maxi Tschunko ist am gestrigen Sonntag im Alter von 98 Jahren verstorben, wie das Theater in der Josefstadt - eine ihrer langjährigen Wirkungsstätten - der APA am Montag mitteilte. Die am 17. Februar 1924 in Wien geborene Ausstatterin heuerte nach ihrer Ausbildung an der Akademie der bildenden Künste in Jahr 1948 am Wiener Volkstheater an.

Ein Stendaler ist in Niedersachsen mit einem Ackerschlepper zusammengeprallt. Für den 43 Jahre alten Mann endete der Unfall tödlich.

Die Kantonspolizei Graubünden ist bei einer Suche nach einem Mann in dessen Wohnung auf seine Leiche gestossen. Die Ermittlungen ergaben, dass er aufgrund einer Rauchgasvergiftung verstorben war.

Schon zu Lebzeiten haben sich um Romy Schneider zahlreiche Legenden gebildet. 40 Jahre nach dem Tod der Filmikone wirft ein in Cannes präsentierter Dokumentarfilm neues Licht auf den Star.

Bei einer Frontalkollision in Koblenz verstarb ein 87-Jähriger Autofahrer. Vier weitere Personen wurden verletzt. Die Polizei ermittelt, ob ein medizinisches Problem die Unfallursache war.

Nach der Tötung eines Mitglieds der Revolutionsgarden hat Irans Präsident Ebrahim Raisi Vergeltung angekündigt. Er vermutet „imperialistische Mächte“ hinter dem Attentat.

Volker Graul ist sicherlich die schillerndste Persönlichkeit des Gütersloher Fußballs. Als Manager führte er den FC Gütersloh von der Oberliga bis an die Tür zur Bundesliga. Als der FCG erst abstieg und dann im Jahr 2000 in die Insolvenz ging, wurde auch Kritik an dem Manager laut. Bei Arminia Bielefeld gehört Volker Graul zu den großen Fußball-Legenden des Vereins. Der Torjäher war dabei und erzielte auch einen Treffer, als Arminia 1979 bei Bayern München mit 4:0 gewann.

Drei Menschen sind am Samstag an spanischen Stränden ertrunken - unter ihnen ein 43-jähriger gebürtiger Österreicher. Er wollte trotz Warnungen seine Frau retten, die von den Wellen eingeschlossen worden war. 

Er hat 33 Jahre lang Obwaldner Kollegischülerinnen und -schülern Mathematik, Chemie und Biologie beigebracht: Pater Lukas (Bernhard) Keusch aus Boswil ist tot.

Ein Fischer hat am Sonntag in Li Curt GR beim Auswerfen der Schnur mit der Rute oder dem Haken die Stromleitung getroffen und einen tödlichen Stromschlag erlitten.

Am Samstagnachmittag verstarb eine 65-jährige Frau bei einem Badeunfall im Bodensee. Die Kantonspolizei klärt ab, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

Knapp zwei Jahre nach einer schlimmen Diagnose ist Max (8) aus Dorsten gestorben. In den Sozialen Medien nahmen viele Menschen Anteil an seinem Schicksal.

Wie der SWR und die Polizei berichten, ist am Sonntagabend (22. Mai) ein Mann mit seinem Hund an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Wirges und Ebernhahn von einem Regionalzug erfasst worden. Die Verletzungen waren so schwer, dass Mann und Hund verstarben.

Für das Fernsehpublikum in Australien war Erin Jayne Plummer zwei Jahrzehnte lang ein vertrautes Gesicht: Als Moderatorin bei "Studio 10" gehörte Erin Jayne Plummer zur Stammbesetzung beim Sender Channel 10 und war überdies als Leistungssportlerin erfolgreich. Nun hat die vielschichtige Karriere von Erin Jayne Plummer ein jähes Ende gefunden: Die Fernsehmoderatorin ist im Alter von nur 42 Jahren plötzlich und unerwartet gestorben.

In der katarischen Botschaft in Paris ist es am frühen Morgen zu einer tödlichen Attacke gekommen. Laut Pariser Staatsanwaltschaft betrat ein Mann die Botschaft Katars und geriet in Streit mit dem Wachmann. Dabei soll der Mann den Mitarbeiter geschlagen und dabei tödlich verletzt haben. Die Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen wegen Mordes. Der mutmaßliche Täter wurde demnach festgenommen. Der Vorfall hat nach Angaben aus Untersuchungskreisen keinen terroristischen Hintergrund. Mehr Einzelheiten sind bislang nicht bekannt.

Im Kinderkrankenhaus der englischen Stadt Birmingham ist ein Säugling auf tragische Weise ums Leben gekommen. Offenbar wurde das Kind von einer Krankenschwester vergiftet. Die Verdächtige wurde festgenommen, ist aber vorläufig wieder auf freiem Fuß.

Walter Hund ist im Alter von 76 Jahren unerwartet gestorben. Als international renommierter Unternehmer und als Kommunalpolitiker hat er bleibende Spuren hinterlassen.Oberkirch-Stadelhofen. Plötzlich und unerwartet verstarb Mitte vergangener Woche Walter Hund im Alter von 76 Jahren. Als Mitbürge...

Bei einer am vergangenen Donnerstag in der Donau gefundenen Leiche handelt es sich um ein Kleinkind. Eine Obduktion in München habe ergeben, dass der oberhalb der Staustufe Vohburg gefundene Tote ein Junge im Vorschulalter sei, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Montag in Ingolstadt mit. Die Identität des Kinds sei ebenso unklar wie die Todesumstände. Es seien weitere rechtsmedizinische Untersuchungen nötig.

Der Urlauber (24) aus Österreich wollte laut «Kronen Zeitung» zu den weltberühmten Höhlen von Matala aufbrechen. Von seinem Hotel in Heraklion machte sich der 24-Jährige auf den Weg nach Matala. Dabei sei er alleine unterwegs gewesen, berichtet das Blatt.

Musste sie aus Eifersucht sterben? Im Zusammenhang mit dem Mord an Radprofi Anna Moriah Wilson fahndet die Polizei im US-amerikanischen Austin nach einer 35-Jährigen. Gegen Kaitlin Marie Armstrong wurde ein Haftbefehl erlassen. Ihr wird vorgeworfen die 25-Jährige aus Eifersucht ermordet zu haben. Armstrong habe sich letztes Jahr von ihrem Freund getrennt, der dann mit Wilson zusammenkam. Mehr dazu im Video.

Mehrere Männer haben in der Gelsenkirchener Altstadt einen Rettungswagen behindert, der mit Blaulicht und Martinshorn auf Einsatzfahrt war. Im Wagen habe ein Jugendlicher mit einem schmerzhaften Beinbruch gelegen, der dringend ins Krankenhaus habe gebracht werden müssen, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Bei einem Spaziergang mit seiner 68-jährigen Besuchsbetreuerin gestern in Hermagor in Kärnten hat sich der Rollstuhl eines 85-jährigen Mannes selbstständig gemacht und ist über eine Böschung gerollt. Der Mann stürzte aus dem Rollstuhl und blieb reglos liegen, Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.

Ein deutscher Urlauber klagte nach dem Toilettengang über Schmerzen, danach verkrampfte er sich. Seine Frau leistet sofort Erste Hilfe, ein zur Hilfe kommender Camper verständigte die Polizei. Die eintreffenden Einsatzkräfte setzten die Reanimation fort. Der diensthabende Notarzt konnte nach einer halben Stunden aber nur mehr den Tod des 62-Jährigen feststellen. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus.

Die Tennisspielerin Destanee Aiava (22) wollte sich in den Tod stürzen. Aufmerksame Passanten hinderten die Australierin daran, die nun neuen Lebenswillen versprüht.

Gelsenkirchen - Es sollte ein ganz besonderes Event werden: Nachdem der Vivawest-Marathon in Gelsenkirchen (NRW) aufgrund der Corona-Pandemie zwei Jahre lang pausieren musste, meldete sich die Veranstaltung am Sonntag (22. Mai) mit einem Jubiläum zurück. Doch bei der zehnten Ausgabe des Marathons war am Ende keinem mehr nach feiern zumute. Denn ein 20-jähriger Teilnehmer fand bei dem Sportevent seinen Tod.

Italien hat am Montag der Ermordung des sizilianischen Mafia-Jägers Giovanni Falcone durch Killer der Cosa Nostra vor 30 Jahren gedacht. Tausende Menschen beteiligten sich in Palermo an einer großen Veranstaltung zu Ehren Falcones mit Italiens Präsidenten Sergio Mattarella, einem gebürtigen Sizilianer. Gedenkfeiern zu Ehren Falcones fanden in ganz Italien statt.

Zweimonatige Weihnachtsaktion 2021 brachte über 75.000 Euro für DEBRA Austria und die EB-Forschung

Über 7000 Kilometer quer durch Deutschland ist derzeit der Kinderlebenslauf des Bundesverbands Kinderhospiz unterwegs. Eine der 120 Stationen dieses Stafetten-Laufs ist wie bereits 2018 das Johanniter-Hospizdienst "Kleine Raupe".

Nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP starb die Grafikerin im Alter von 66 Jahren. 1956 wurde sie in Paris unter dem bürgerlichen Namen Radhia de Ruiter geboren. Miss.Tic war Street-Art-Künstlerin der ersten Stunde und gehörte zu den wenigen, die den Sprung in internationale Galerien und Museen schafften.

Im Alter von 90 Jahren ist der US-amerikanische Künstler Colin Cantwell gestorben. Das berichtet die Zeitschrift "The Hollywood Reporter". Cantwell wurde durch das Design des sogenannten Todessterns aus den "Krieg der Sterne"-Filmen bekannt. Auch mehrere kleine Kampf-Raumschiffe aus dem "Star Wars"-Universum gehen auf ihn zurück.

Am Donnerstagnachmittag des 19. Mai kam ein 63-jähriger Bergwanderer am Psengberg im Gemeindebereich Jachenau zu Tode. Eine vierköpfige Urlaubergruppe aus dem Landkreis Fürth hatte sich am Vormittag in einer Pension in der Jachenau eingemietet und sich gegen Mittag auf den Weg Richtung Psengberg gemacht.

Bei einem Brand auf einer Fähre sind im Nordosten der Philippinen mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen und zahlreiche verletzt worden. Sieben Passagiere werden laut der Küstenwache noch vermisst.

Im Bikepark in Winterberg hat es gestern Nachmittag einen tödlichen Unfall gegeben. Ein 49-jähriger Mann aus dem Rheinland ist auf einem der Trails mit seinem Mountainbike schwer gestürzt, so die Polizeileistelle. Statt zu springen sei der Biker zu Fall gekommen. Im Winterberger Krankenhaus erlag der Mann aus St.Augustin seinen schweren Verletzungen. Zur Unfallursache ermittelt jetzt die Polizei.



Gestorben:
Alan White verstorben
Andrew "Fletch" Fletcher verstorben
Armin Kühne verstorben
Arnold Pucher verstorben
Attila Ujvary verstorben
Bo Hopkins verstorben
Caroline Fabian verstorben
Charles Imboden verstorben
Christian Steiner verstorben
Christoph Kühlewein verstorben
Colin Cantwell verstorben
Doris Müller verstorben
Elie Buzyn verstorben
Elvira Gramatte verstorben
Emmy Imseng verstorben
Erin Jayne Plummer verstorben
Esther Meichtry verstorben
Gilbert Kuonen verstorben
Gilberta Seiler verstorben
Hanifi Oymak verstorben
Hans Scheibner verstorben
Heiko Metz verstorben
Heinz Matuschik verstorben
Hilda Pfamatter verstorben
Horst Sachtleben verstorben
Ida Schwery verstorben
Irmine Steiner verstorben
Jesse Kozechen verstorben
Johann Pasterer verstorben
Johann Welling verstorben
John Zderko verstorben
Jolande Wyden verstorben
Josef Mazić verstorben
Julia Cina verstorben
Karl Pauqué verstorben
Katharina Zimmermann verstorben
Klaus Blatter verstorben
Lester Piggott verstorben
Lukas Bernhard Keusch verstorben
Marcel Willisch verstorben
Marcus Buschmüller verstorben
Maria Burgener verstorben
Maria Lehmann verstorben
Maria Pollinger verstorben
Marianne Fischer-Kupfer verstorben
Maxi Tschunko verstorben
Oleg Prudky verstorben
Paul Räber verstorben
Paul Zeiter verstorben
Radhia de Ruiter verstorben
Ray Liotta verstorben
Therese Kuster verstorben
Thomas Ulsrud verstorben
Viktor Allenbach verstorben
Volker Graul verstorben
Walter Hund verstorben
Walter Zehnder verstorben
Willy Ritz verstorben

hashtag: #news #pressespiegel #medienbeobachtung #medienarbeit #presse #pressemeldungen #pressemitteilungen #medien #meldungen #nachrichten #trauernden #tod #corona #tote #unfall #getöteter #friedhof